1. Saarland

Weltsch(m)erz im alten Kuhstall

Weltsch(m)erz im alten Kuhstall

Nalbach. Alexander Entzminger gastiert am Freitag, 18. Februar, mit seinem Kabarettprogramm "Weltsch(m)erz" im Nalbacher Künstlertreff "Im alten Kuhstall". Entzminger greift zur Gitarre und entführt seine Zuhörer in den Märchenwald, wo Rotkäppchen Grimm-Sekt trinkt, weil es keinen Mumm hat

Nalbach. Alexander Entzminger gastiert am Freitag, 18. Februar, mit seinem Kabarettprogramm "Weltsch(m)erz" im Nalbacher Künstlertreff "Im alten Kuhstall". Entzminger greift zur Gitarre und entführt seine Zuhörer in den Märchenwald, wo Rotkäppchen Grimm-Sekt trinkt, weil es keinen Mumm hat. Der Wahlbadener hebt mit doppelbödigen Liedern und Texten auf Pfälzisch oder Hochdeutsch schnell die Stimmung. Nichtpfälzern erklärt der sympathische Wortakrobat, dass man in seiner Heimat aus einem depressiven "Hinkel" Hühnerbrüh macht und dass es im Pfälzischen zwischen A und O leise Laute gibt, für die im hochdeutschen Alphabet keine entsprechenden Buchstaben existieren. Das bewegt ihn dazu, seinen Heimatdialekt als Weltsprache zu empfehlen: "Kosmopfälzisches Lied & gut" durchbricht alle Sprachbarrieren. Beginn ist um 20 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. nicKarten in der Bücherecke Fell, Tel. (0 68 38) 46 99, im Nalbacher Künstlertreff, Tel. (0 68 38) 8 31 73 oder online.