| 21:17 Uhr

Anhörung im Landtag
Weiter heftige Kritik am Flutungsplan der RAG im Saarland

Saarbrücken. Der Landesverband der Bergbaubetroffenen IGAB hat der saarländischen Politik vorgeworfen, die Bedenken der Bürger in Bezug auf die Grubenflutungspläne der RAG nicht ernst zu nehmen. Das noch nicht genehmigte Vorhaben gehe „mit einem Vertrauensverlust gegenüber der Politik“ einher. Kritisch äußerte sich am Freitag im Landtag abermals auch der Entsorgungsverband Saar, der Schäden an seinem Kanalnetz befürchtet.