1. Saarland

Weihnachtsstern über Haus Sonne und Brauereikeller

Weihnachtsstern über Haus Sonne und Brauereikeller

Walsheim. Der dritte Weihnachtsmarkt im historischen Brauereikeller, als auch der Adventsbasar von Haus Sonne in Walsheim, erstmals gemeinsam durchgeführt, wurden zu Zuschauermagneten. Die Kooperation wurde zum Glücksfall. Im Vorfeld hatte Werkstattleiter Ammon schon davon gesprochen, dass sich beide Veranstalter nicht als Konkurrenten ansehen

Walsheim. Der dritte Weihnachtsmarkt im historischen Brauereikeller, als auch der Adventsbasar von Haus Sonne in Walsheim, erstmals gemeinsam durchgeführt, wurden zu Zuschauermagneten. Die Kooperation wurde zum Glücksfall. Im Vorfeld hatte Werkstattleiter Ammon schon davon gesprochen, dass sich beide Veranstalter nicht als Konkurrenten ansehen. Vielmehr wolle man das Angebot noch größer und schöner gestalten. In und um die Werkstätten in der Brühlgasse gab s viele schöne und auch köstliche Dinge aus eigener Produktion: Bienenwachskerzen, handgewebte Textilien, Vogelhäuser, Geschenkartikel aus Holz und Papier, Bio-Backwaren und Bio-Käse, aber auch regionales Kunstgewerbe. Die Kinder freuten sich beim Kerzenziehen. Ortsvorsteher Stefan Pauluhn, Vorsitzender der Weihnachtsmarkt-AG, sprach von einem einzigartigen Weihnachtsmarkt mit außergewöhnlichem Flair und freute sich über die enge Kooperation Vieler. Den Auftakt im Keller gestaltete der Frauenchor des Männergesangvereins. Unter der Leitung von Ina Kaufmann sang das Ensemble "Über uns, da leuchtet ein Stern" oder "Christmas Time". Kurzerhand war auch der frisch gebackene Walsheimer "Generationenchor" für Junge und Junggebliebene mit Pfarrerin Heike Krebs gekommen, beeindruckte mit dem Weihnachtsklassiker "Rudolph, the red nose reindeer". 18 Stände kauerten sich derweil unter den Kuppeln des Kreuzgewölbes. Marmeladen, angesetzte Öle, Perlensterne oder auch Wollsocken der Gersheimerin Monika Anna, die ihren Hobbies seit sechs Jahren intensiv nachgeht, hatten ebenso ihre Liebhaber wie die Angebote der Bliesdalheimerin Marie-Luise Nagel. Sie hatte Liköre, Zimtwaffeln, Stickereien mitgebracht und zeigte auch Himbeer-Essig, hergestellt aus Biofrüchten. Seifen, Raumdüfter, Shampoo aber auch Seifenschalen gab es bei Katherine, Jennifer und Karen Rink aus Blies-Ebersing zu kaufen. Im kulinarischen Angebot der Walsheimer Frauen, die sich als Pädches-Drippler firmierten, war heißer Eierlikör mit Sahnehäubchen, kurz in Schneegestöber getauft, zu finden. Rund um die Biene rankte sich das Angebot des Imkerehepaares Susanne und Horst Reichert aus Gersheim. Eine ihrer Spezialitäten war das hochprozentige Deckelwachs-Schnäpsle, der aus angesetztem abgewalzten Abfall von Bienenwaben besteht. Zwerge und GnomeDie Helfer des Walsheimer Pensionärvereins unter der Leitung von Karoline Kossack boten unter anderem Kerzen und Fotokalender, hatten aber auch auf der Bühne ihr Kuchenangebot aufgebaut. Anziehungspunkt war auch der Stand der gebürtigen Walsheimerin Sigrun Maurer, die in Saarbrücken wohnt. Sie präsentiere Windlichter, aus Filz hergestellte Wichtelzwerge und Gnome. "Ich habe großen Spaß daran selbst zu arbeiten, mit den Händen herzustellen und zu formen, einfach kreativ sein", erzählte die gebürtige Walsheimerin. An den beiden Tagen traten auch Ensembles der Musikschule Maurer, der Musikschule Pink Piano aus Ormesheim und ein Bläserquintett des Gersheimer Musikvereins auf. ott

Auf einen BlickAussteller beim 3. Walsheimer Weihnachtsmarkt und dem Adventsbasar von Haus Sonne: AH-Abteilung der Sportfreunde Walsheim; Monika Anna, Gersheim; Adelheid und Kerstin Buhr, Walsheim; Henry und Irene Dormeyer, Seyweiler; Suzanne Forsch, Walsheim; Anna Kuhn, Erfweiler-Ehlingen; Gasthaus Lugenbiel, Walsheim: Männergesangverein Walsheim; Sigrun Maurer, Saarbrücken; Pädches Dribbler, Walsheim; Obst- und Gartenbauverein Walsheim; Pensionärverein Walsheim; Protestantische Kindertagesstätte Regenbogen Walsheim; Horst und Susanne Reichert, Gersheim; Karen Rink, Blies-Ebersing; Jean-Schoch-Werkgemeinschaft von Haus Sonne; Schützen-Club Walseim; Sportfreunde Walsheim; Familie Wolfgang Thomann, Walsheim; VdK-Walsheim. ott