1. Saarland

Weihnachtsmarkt am Erbeskopf zog Tausende Besucher an

Weihnachtsmarkt am Erbeskopf zog Tausende Besucher an

Strahlender Sonnenschein lockte 5000 Besucher am dritten Adventswochenende auf den Erbeskopf. Der traditionelle Weihnachtsmarkt des Hunsrückhauses sorgte auch ohne Schnee für einen vollen Parkplatz mit Kennzeichen von Duisburg über Wiesbaden bis Frankfurt.

Nach einem trüben Samstag mit Schnee, Regen und Nebel sorgten am sonnigen Sonntag die zahlreichen Gäste für strahlende Gesichter bei Ausstellern, Besuchern und dem Team vom Hunsrückhaus. Der Weihnachtsmarkt am Erbeskopf erwies sich mal wieder als Besuchermagnet für die ganze Region. Bei guter Stimmung traf man sich auf einen Plausch.

Der stimmungsvollen Eröffnung durch die Jagdhornbläser des Hegerings Thalfang folgte eine Spiele-Wanderung. Der Nikolaus beschenkte die braven Kinder mit Schokolade und Mandarinen und der Männergesangverein Deuselbach setzte schließlich den feierlichen Schlusspunkt. Am frühen Nachmittag waren bereits alle Weihnachtsbäume verkauft. Und Glühwein gab es auch keinen mehr.