1. Saarland

Weihnachtsgeschenke aus fairem Handel

Weihnachtsgeschenke aus fairem Handel

Merzig. Am Samstag, 10. Dezember, und Sonntag, 11. Dezember, veranstaltet die Aktion 3. Welt Saar den 13. Allerweltsbasar in der Fellenbergmühle Merzig. Die größte Ausstellung in der Region mit Produkten aus fairem Handel bietet viele Geschenkideen unter dem Motto "Fair schenken"

Merzig. Am Samstag, 10. Dezember, und Sonntag, 11. Dezember, veranstaltet die Aktion 3. Welt Saar den 13. Allerweltsbasar in der Fellenbergmühle Merzig. Die größte Ausstellung in der Region mit Produkten aus fairem Handel bietet viele Geschenkideen unter dem Motto "Fair schenken".

Von Schokolade bis Glühwein

Im Angebot sind beispielsweise fair gehandelte Schokolade in vielen auch ausgefallenen Geschmacksrichtungen, die zur Verkostung angeboten werden, oder Glühwein mit fair gehandelten Gewürzen und Honig. Auf zwei Etagen präsentieren die Veranstalter in der außergewöhnlichen Atmosphäre des feinmechanischen Museums Lebensmittel in Bioqualität, Kunsthandwerk und individuell gefertigte Gebrauchsgegenstände, beispielsweise Holzspielzeug für Kinder. Es sind Geschenkideen zum Verwöhnen, entweder für sich selbst oder um anderen eine Freude zu machen. Die Produkte kommen aus Afrika, Asien und Südamerika.

Fairer Handel bedeutet, dass die Menschen in der 3. Welt, wo die Produkte herkommen, einen gerechten Preis erhalten, also auch von ihrer Arbeit leben können. Alles wird ohne ausbeuterische Kinderarbeit und Gentechnik hergestellt.

Der Basar in der Fellenbergmühle, Marienstraße 34, ist an beiden Tagen von zehn bis 18 Uhr geöffnet. Er wird gefördert vom Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr, der Stiftung Demokratie Saarland, dem Evangelischen Entwicklungsdienst, der Fellenbergmühle der Kreisstadt Merzig. www.a3wsaar.de