1. Saarland

Weihnachtliche Musik zum Fest

Weihnachtliche Musik zum Fest

Baltersweiler. Mit weihnachtlicher Musik trug das Konzert des Männergesangvereins Erholung in der Pfarrkirche zur Einstimmung auf das Fest bei. Den Anfang machte der Musikverein unter Leitung von Heinz Keller mit "Tochter Zion", einem traditionelles Adventslied

Baltersweiler. Mit weihnachtlicher Musik trug das Konzert des Männergesangvereins Erholung in der Pfarrkirche zur Einstimmung auf das Fest bei. Den Anfang machte der Musikverein unter Leitung von Heinz Keller mit "Tochter Zion", einem traditionelles Adventslied. Das folgende Stück der Musiker, "Joyant Winds", charakterisiert wirbelnde Winde mit einem schnellen und langsamen Teil. Die Chorgemeinschaft Baltersweiler/Roschberg, dirigiert von Hjalmar Schaadt, und am Keyboard von Martina Haßdenteufel begleitet, eröffnete den ersten Liedblock mit den klassischen Chorsätzen wie "O Heiland, reiß die Himmel auf" oder "O du gnadenreiche Zeit". Der Kirchenchor Cäcilia unter Detlef Maldener tat es mit "Stimmet Hosianna an", einer Kantate zum Adventsonntag mit Orgelbegeleitung, "So sehr liebt uns Gott", einem neuen geistlichen Lied, und zum vierten Advent das Marienlied "Salve Regina". Der Musikverein setzte nach "Feliz Navidad", seinen Schlusspunkt mit dem beliebten "White Christmas". Kirchenchor und Chorgemeinschaft erfreuten mit weiteren schönen Melodien. Die "Weihnachtsglocken" aus dem bekannten Opus 140 von Hermann Sonnet läuteten schließlich das Ende des Konzertes ein, das seinen Schluss mit einem gemeinsamen Singen fand. se