Weihnachten in der Wendelinus-Basilika

Weihnachten in der Wendelinus-Basilika

St. Wendel. Das kirchenmusikalische Programm an den Weihnachtsfeiertagen in der Wendelinus-Basilika beginnt am Montag, 24. Dezember. Dann erklingt um 22 Uhr in der Christmette Chor- und Orgelmusik von C. Saint Saens (Tollite hostias), J. S. Bach (Ich steh an deiner Krippen hier), Ch.Gounod (Kyrie und Agnus dei aus Messe in C-Dur) sowie Überchöre zu Weihnachtsliedern

St. Wendel. Das kirchenmusikalische Programm an den Weihnachtsfeiertagen in der Wendelinus-Basilika beginnt am Montag, 24. Dezember. Dann erklingt um 22 Uhr in der Christmette Chor- und Orgelmusik von C. Saint Saens (Tollite hostias), J. S. Bach (Ich steh an deiner Krippen hier), Ch.Gounod (Kyrie und Agnus dei aus Messe in C-Dur) sowie Überchöre zu Weihnachtsliedern. Leitung und Orgel: Stefan Klemm.Am Dienstag, 25. Dezember, singt der Chor der Wendelinus-Basilika im Hochamt um 10.45 Uhr die Missa in C-Dur KV 220 (Spatzenmesse) von Mozart. Es spielt ein Kammerorchester. Die Solopartien werden von Sängerinnen und Sängern des Chores übernommen. An der Orgel spielt Stefan Kunz eine Pastorale von Theodor Salomé (1843-1896) und Offertoire sur des Noëls von Alexandre Guilmant (1837-1911).

Am Donnerstag, 27. Dezember, findet um 19.30 Uhr ein offenes Singen zur Weihnachtszeit statt. Orgel: Stefan Kunz, Chorcontinuo: Hans Günther Fischer, Flöte: Anna Klemm, Leitung: Stefan Klemm. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung