1. Saarland

Weiher-Wasser für die Wehr

Weiher-Wasser für die Wehr

Tholey. "Im Ernstfall spart die Feuerwehr nun eine Menge Zeit." Dies stellten Bürgermeister Hermann Josef Schmidt, Gemeindewehrführer Karl-Heinz Loch und die Mitglieder des Löschbezirks Tholey bei der Inbetriebnahme einer neuen Wasserentnahmestelle am Weiher in der St. Wendeler Straße fest

Tholey. "Im Ernstfall spart die Feuerwehr nun eine Menge Zeit." Dies stellten Bürgermeister Hermann Josef Schmidt, Gemeindewehrführer Karl-Heinz Loch und die Mitglieder des Löschbezirks Tholey bei der Inbetriebnahme einer neuen Wasserentnahmestelle am Weiher in der St. Wendeler Straße fest. Hintergrund: Der Weiher muss im Ernstfall auch als Löschwasserreservoir, insbesondere für Brände bei den benachbarten Märkten, dem Gewerbegebiet "Auf Rodert" oder der Tholeyer Ortsmitte dienen. "Bislang hätte dazu das Wasser direkt aus dem Weiher geholt werden müssen. Durch die Entnahmestelle im Uferbereich können die Schläuche nun direkt angedockt werden", erklärte Karl-Heinz Loch. Dies spare nicht nur kostbare Zeit, es sei auch wesentlich unproblematischer, da keine Feuerwehrleute direkt am und im Weiher hantieren müssen. Von der neuen Entnahmestelle könne man im Ernstfall schnell Schlauchleitungen von mehreren Kilometern legen, so dass auch weiter entfernte Gebiete Tholeys davon profitierten. red