1. Saarland

Wegen ADAC-Rallye sind Straßen im Landkreis gesperrt

Wegen ADAC-Rallye sind Straßen im Landkreis gesperrt

Leitersweiler. Eine Versorgungsstelle hat der Leitersweiler Sportverein an diesem Samstag der ADAC-Deutschland-Rallye im im Sportheim am Sportplatz eingerichtet. Von hier aus können Zuschauer das Rennen verfolgen. Außerdem steht hier ein Campingplatz bereit, teilt ein Vereinssprecher mit. Duschen und Toiletten im Vereinsheim sind für Camper geöffnet. Parkplätze gibt es auch

Leitersweiler. Eine Versorgungsstelle hat der Leitersweiler Sportverein an diesem Samstag der ADAC-Deutschland-Rallye im im Sportheim am Sportplatz eingerichtet. Von hier aus können Zuschauer das Rennen verfolgen. Außerdem steht hier ein Campingplatz bereit, teilt ein Vereinssprecher mit. Duschen und Toiletten im Vereinsheim sind für Camper geöffnet. Parkplätze gibt es auch.Wegen der Rallye ist am Samstag die L 309 zwischen Leitersweiler und Urweiler ab sechs Uhr gesperrt. Gegen 18.30 Uhr soll die Strecke wieder frei sein. Nach St. Wendel geht's in dieser Zeit über Werschweiler oder Furschweiler (wir berichteten). hjl

Information: ADAC-Rallye-Büro, Am Bahnhof 2, 55765 Birkenfeld, Telefon: (0 67 82) 88 72 52.