1. Saarland

Weg frei für Gewerbe und IndustrieWeg frei für Gewerbe und Industrie

Weg frei für Gewerbe und IndustrieWeg frei für Gewerbe und Industrie

Saarlouis. Der städtebauliche Rahmenplan für den Lisdorfer Berg liegt vor. Damit ist ein wichtiger Schritt für die künftige Ansiedlung von Gewerbe- und Industrieflächen getan. Eine zweite Bürgeranhörung zum Gewerbe- und Industriegebiet Lisdorfer Berg findet am Donnerstag, 30. September, in Neuforweiler statt

Saarlouis. Der städtebauliche Rahmenplan für den Lisdorfer Berg liegt vor. Damit ist ein wichtiger Schritt für die künftige Ansiedlung von Gewerbe- und Industrieflächen getan. Eine zweite Bürgeranhörung zum Gewerbe- und Industriegebiet Lisdorfer Berg findet am Donnerstag, 30. September, in Neuforweiler statt. In einem ersten Bauabschnitt wird die Stadt Saarlouis in Kooperation mit der Saarländischen Bau und Boden Projektgesellschaft eine Fläche von 160 Hektar erschließen, davon 100 Hektar als Industriefläche und 60 Hektar als Ausgleichsfläche. Innerhalb des gesamten Gebietes sind Höhenunterschiede von bis zu 45 Metern zu verzeichnen, den man durch die Ausbildung ebener Plateaus ausgleichen wird. Es werden vier Terrassen und insgesamt acht Plateaus ausgebildet. Das Planverfahren für das Gebiet soll bis zum Ende 2011 abgeschlossen sein. red