1. Saarland

Wechsel an der Spitze der SPD

Wechsel an der Spitze der SPD

Herrensohr. Im Rahmen der Generalversammlung der SPD Herrensohr gab es Veränderungen an der Spitze. Denn bereits im Vorfeld hatte Karin Hübschen erklärt, dass Sie für das Amt der Vorsitzenden nicht mehr kandidieren werde. Es galt also einen neuen Vorstand zu wählen. Da die Herrensohrer für ihre gute Zusammenarbeit weithin bekannt sind, waren alle Wahlergebnisse einstimmig

Herrensohr. Im Rahmen der Generalversammlung der SPD Herrensohr gab es Veränderungen an der Spitze. Denn bereits im Vorfeld hatte Karin Hübschen erklärt, dass Sie für das Amt der Vorsitzenden nicht mehr kandidieren werde. Es galt also einen neuen Vorstand zu wählen. Da die Herrensohrer für ihre gute Zusammenarbeit weithin bekannt sind, waren alle Wahlergebnisse einstimmig. Der neue Vorsitzende ist demnach Frank Braun. Er vertritt den Ortsverein nun auch im Bezirksrat Dudweiler. Stellvertreter wurde Philipp Herrlinger, neuer Kassierer und Schriftführer Frank Hartwich.Als Beisitzerinnen wurden gewählt: Otto und Elfriede Rink, Bärbel Braun, Jürgen Mohrbacher, Karl und Astrid Roth, Egon Grisam, sowie Karin und Wolfgang Hübschen.

Der Kreisvorsitzende der SPD Saarbrücken-Stadt, Horst Schmeer, führte in seinem Redebeitrag die Überlegungen zur Oberbürgermeister-Wahl näher aus und begrüßte das Engagement der Herrensohrer bei der letzten OB-Wahl. Nun geht es um die Wiederwahl von Charlotte Britz, und der Ortsverein wird sie darin sehr unterstützen.

Karin Hübschen erinnerte in ihrem Rechenschaftsbericht an die gelungenen Aktionen des letzten Jahres und rückte vor allem die Verbesserung der Familienfreundlichkeit des Wohnortes in den Mittelpunkt des Interesses. Sie hob zudem die rundum gelungene Aktion "Kaltnaggischer Kinder- und Jugendsommer" hervor, die die SPD im vergangenen Jahr gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt ins Leben gerufen hatte. Hübschen ging auf die rege Teilnahme des Nachwuchses ein und sprach auch über die geplante Fortsetzung in diesem Jahr.

Zudem bedankte sich die bisherige Vorsitzende bei allen für die geleistete Arbeit, besonders bei Wolfgang Hübschen, der 16 Jahre lang die Kasse des Ortsvereins verwaltet hat. Aber auch bei Claudia Hoffmann und Mareike Hübschen, die als Beisitzerin und Schriftführerin immer mit großem Engagement bei der Sache waren. Der neue Vorsitzende versicherte, die Aktionen des Ortsvereins weiterzuführen und vor allem neuen Ideen gegenüber offen und zu sein. red

Als Ansprechpartner für Anliegen der Bürger ist Frank Braun erreichbar per E-Mail: frank@frankbraun.de