Webreporter für mehr Toleranz

Webreporter für mehr Toleranz

St. Wendel. Am Freitag, 20. Juni, findet von 14 bis 18 Uhr der Workshop "Werde Webreporter für mehr Toleranz" im Adolf-Bender-Zentrum, Gymnasialstraße 5, in St. Wendel statt. Im Internet hat bestimmt schon jeder einmal gesurft

St. Wendel. Am Freitag, 20. Juni, findet von 14 bis 18 Uhr der Workshop "Werde Webreporter für mehr Toleranz" im Adolf-Bender-Zentrum, Gymnasialstraße 5, in St. Wendel statt. Im Internet hat bestimmt schon jeder einmal gesurft. Doch wer hat schon einmal selbst eine Homepage erstellt? Daher bietet das Adolf-Bender-Zentrum interessierten jungen Menschen die Möglichkeit, anhand praktischer Übungen zum Beispiel Geschehnisse aus Alltag, Politik und Geschichte kritisch zu hinterfragen, sich eine eigene Meinung zu bilden, eigenständig Interviews zu führen und Inhalte, wie Text, Bild und Links ins Internet zu stellen. Das geht ganz einfach, man muss kein Profi sein, heißt es. Im Workshop, der von der Landesmedienanstalt Saarland gefördert wird, wird ein Beitrag für mehr Toleranz und Verständigung geleistet. red Anmeldungen bis 18. Juni im ABZ bei Susanne Schmidt: Telefon (06851) 81802, E-Mail: susanne.schmidt@adolf-bender.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung