1. Saarland

Wasserschaden im Heizungskeller der Gesamtschule

Wasserschaden im Heizungskeller der Gesamtschule

Marpingen. Schöne Bescherung so kurz vor den Weihnachtsferien. Der Heizungskeller der Marpinger Gesamtschule stand am frühen Montagmorgen unter Wasser. Die Feuerwehrkräfte des Löschbezirks Marpingen rückten mit zehn Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen zur technischen Hilfeleistung aus. Mit einer Tauchpumpe wurde der Keller etwa 90 Minuten lang ausgepumpt

Marpingen. Schöne Bescherung so kurz vor den Weihnachtsferien. Der Heizungskeller der Marpinger Gesamtschule stand am frühen Montagmorgen unter Wasser. Die Feuerwehrkräfte des Löschbezirks Marpingen rückten mit zehn Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen zur technischen Hilfeleistung aus. Mit einer Tauchpumpe wurde der Keller etwa 90 Minuten lang ausgepumpt. Eine Fachfirma übernahm die Reparatur der defekten Heizungsrohrleitungen. Durch das Abpumpen konnte ein Ausfall der Heizungsanlage verhindert werden.Bereits im September gab es massive Schwierigkeiten mit der defekten Heizungsanlage (wir berichteten). Die Heizungsanlage versorgt die Gesamtschule, die Marpinger Sporthalle und den katholischen Kindergarten mit Wärme. red