1. Saarland

Was geschah mit den Burgsteinen?

Was geschah mit den Burgsteinen?

Nohfelden. Zum zweiten Mal präsentiert die Saarbrücker Zeitung "Ich lebe gerne in Nohfelden". Jetzt gehört ein Gewinnspiel dazu. Wenn Sie sich in Ihrer Heimat auskennen, können Sie einen Saarland-Toaster (Foto: SZ) gewinnen.Hier die Frage: 1804 kauften die Brüder Cetto aus St Wendel die Burg Nohfelden

Nohfelden. Zum zweiten Mal präsentiert die Saarbrücker Zeitung "Ich lebe gerne in Nohfelden". Jetzt gehört ein Gewinnspiel dazu. Wenn Sie sich in Ihrer Heimat auskennen, können Sie einen Saarland-Toaster (Foto: SZ) gewinnen.Hier die Frage: 1804 kauften die Brüder Cetto aus St Wendel die Burg Nohfelden. Von dem zerstörten Mauerwerk waren noch viele Steine zu gebrauchen. Wo wurden diese wiederverwendet? a)Beim Bau einer Mühle bei St. Wendel

b) Beim Bau der Autobahnbrücke bei Birkenfeld

Bis heute können Sie mitspielen. Rufen Sie an, Tel. (0 13 79) 3 71 13 81, nennen Sie die Lösung, Namen und Anschrift. Aus den Anrufern mit der richtigen Lösung werden drei Gewinner gezogen. Die teilen wir in einer der folgenden Ausgaben mit. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 50 Cent. Mobilfunkpreise können abweichen. red