1. Saarland

Wanted: Das Gesicht des Landkreises

Wanted: Das Gesicht des Landkreises

Kreis Neunkirchen. Es ist kein Schönheitswettbewerb, kein Aufruf fürs nächste Topmodell und erst recht keine Kampagne einer Kosmetik-Firma: Vielmehr sucht der Landkreis Neunkirchen die interessantesten Gesichter unserer Region von Spiesen-Elversberg bis Eppelborn

Kreis Neunkirchen. Es ist kein Schönheitswettbewerb, kein Aufruf fürs nächste Topmodell und erst recht keine Kampagne einer Kosmetik-Firma: Vielmehr sucht der Landkreis Neunkirchen die interessantesten Gesichter unserer Region von Spiesen-Elversberg bis Eppelborn. Partner sind der Fotoclub Merchweiler, der den Fotowettbewerb veranstaltet, und die Sparkasse Neunkirchen, die attraktive Preise zur Verfügung stellt. Landrätin Cornelia Hoffmann-Bethscheider und Karl Krämer vom Fotoclub stellten gestern die Wettbewerbsbedingungen im Landratsamt vor.Gesucht werden aussagekräftige Aufnahmen von Gesichtern der Bewohner des Landkreises Neunkirchen. Der Fokus des Bildes soll auf dem Gesicht liegen, wie es die oben abgebildeten Beispielfotos zeigen. Ganz wichtig hierbei: Die Porträt-Bilder sollen in schwarz-weiß in der Größe 40 mal 50 Zentimeter auf Papier abgezogen sein. Natürlich muss die abgebildete Person mit einer Veröffentlichung einverstanden sein.

Zehn Bilder werden mit Preisen prämiert, der erste Preis ist mit 500 Euro dotiert. Außerdem gibt es einen Nachwuchspreis (150 Euro) für Schüler. Zusätzlich werden die ersten 30 Plätze im Landratsamt in Ottweiler im Rahmen einer Vernissage präsentiert und ausgestellt. Eine solche Ausstellung hat der Landrätin von Anfang an vorgeschwebt. "Wir suchen das Gesicht des Landkreises, um deutlich zu machen, dass hier der Mensch im Mittelpunkt steht und der Landkreis kein abstraktes Gebilde ist." Glücklich sei sie, für diese Idee den sehr renommierten Fotoclub Merchweiler als Partner gefunden zu haben. Dessen stellvertretender Vorsitzender Karl Krämer erklärte auch, warum die Bilder in schwarz-weiß erbeten werden. "Wir wollen die Schwarz-weiß-Fotografie würdigen, die einfach natürlicher und aussagekräftiger ist als die Farbaufnahme."

Wer ein interessantes Gesicht im Landkreis gefunden hat, kann dieses ab sofort und noch bis zum 15. November an folgende Adresse schicken: Landkreis Neunkirchen, Stabsstelle Bürgerlandkreis, Wilhelm-Heinrich-Straße 36, 66564 Ottweiler. Eine kurze Geschichte zur Entstehung des Fotos rundet die Bewerbung ab.

Auf der Bildrückseite sollten Vor- und Nachname, Adresse, Telefon, Datum der Aufnahme und Ortsangabe der Aufnahme angegeben sein. Die Jury besteht aus Mitgliedern des Fotoclubs, Vertretern der Sparkasse, der Kreisverwaltung und der Presse. Nähere Informationen zum Wettbewerb gibt es im Internet und unter Telefon (06824) 9 06 11 05.

landkreis-neunkirchen.de