1. Saarland

Wanderung entlang der Wege des Wassers

Wanderung entlang der Wege des Wassers

Lebach. Der Kaltenstein und das Wasser stehen am Sonntag, 4. Juli, bei einer gemeinsamen Veranstaltung des Saarwald-Vereins Lebach und der Stadtwerke Lebach im Mittelpunkt

Lebach. Der Kaltenstein und das Wasser stehen am Sonntag, 4. Juli, bei einer gemeinsamen Veranstaltung des Saarwald-Vereins Lebach und der Stadtwerke Lebach im Mittelpunkt. Woher kommt das Wasser in Lebach? Wir wird es trinkbar gemacht? Wohin geht das Wasser? Wie lange reicht das Wasser noch in Lebach? Was sind die Kaltensteine? Und was hat es mit der Sage um die Kaltensteine auf sich? Die Veranstaltung beginnt mit einer Besichtigung des Lebacher Wasserwerkes in der Poststraße und den umliegenden Brunnen. Danach führt eine Wanderung über "Wege des Wassers" entlang der Poststraße, dem Jabacher Brunnen, der Jabacher Brunnenstube im Jabacher Wald, der Wassertretanlage, der Pferdetränke zum neu errichteten Hochbehälter Kastanienbaum (Trinkwasserspeicher für den Stadtkern Lebach, Fassungsvermögen: 2000 Kubikmeter) und von dort zum Sagen umwobenen Kaltenstein. Hier wird die Mystik des Kaltensteins nahegebracht.Essen zum AbschlussAuf dem Helmut-Dittrich-Platz (Reservistenplatz in Lebach-Zollstock) endet die Wanderung mit gemütlichem Ausklang bei Speis und Trank.Es werden drei Führungen (Dauer je 30 bis 45 Minuten) und drei Wanderungen (Dauer je zwei Stunden) zu folgenden Zeiten angeboten: Führung Wasserwerk um 9.30 Uhr, 10.45 Uhr und 13.30 Uhr. Wanderung Beginn um 10.30 Uhr, 11.45 Uhr und 14. 30 Uhr. Start für die Wanderungen ist am Wasserwerk in der Poststraße. Ende der Wanderung ist nach zwei Stunden am Helmut-Dittrich-Platz in Zollstock. Für die Rückkehr nach Lebach bietet der Saarwald-Verein Lebach einen Shuttle-Dienst an. red/abNähere Informationen unter Telefon (0 68 81) 8 84 04 (Udo Alder) oder Telefon (0 68 81) 81 21 (Heinrich Spengler).