1. Saarland

Wandern, Musik hören - und Bund fürs Leben

Wandern, Musik hören - und Bund fürs Leben

Karlsbrunn. Der Saarforst-Landesbetrieb hat sich zurückgezogen aus dem Karlsbrunner Jagdschloss, und auch aus den Veranstaltungen in dem barocken Denkmal und dem angrenzenden Garten. Doch die Reihe geht weiter. Veranstalter sind jetzt die Gemeinde Großrosseln, der Regionalverband und Ralf Grzybeck, der Pächter des Schloss-Cafés im Turmzimmer

Karlsbrunn. Der Saarforst-Landesbetrieb hat sich zurückgezogen aus dem Karlsbrunner Jagdschloss, und auch aus den Veranstaltungen in dem barocken Denkmal und dem angrenzenden Garten. Doch die Reihe geht weiter. Veranstalter sind jetzt die Gemeinde Großrosseln, der Regionalverband und Ralf Grzybeck, der Pächter des Schloss-Cafés im Turmzimmer. Der Flyer, der alle Veranstaltungen 2013 - Wanderungen, Musik, Lesungen, Führungen, Angebote für Kinder - auflistet, ist soeben erschienen.Vorgestellt wurde er übrigens im neuen Trauzimmer, das die Gemeinde im Jagdschloss eingerichtet hat. Am 12. 12. 2012 haben sich dort erstmals Paare das Ja-Wort gegeben (wir haben berichtet); und die Gemeinde Großrosseln lädt weitere Paare ein, im reizvollen neuen Rahmen den Bund fürs Leben zu schließen.

Wie die Großrosseler Verwaltung mitteilt, gibt es den Flyer kostenlos im Rathaus, im Schloss-Café und bei den Ortsvorstehern. Im Rathaus wird bald auch die Broschüre "Gartenführer 2013" der Christlichen Erwachsenenbildung (CEB) Merzig ausliegen. > Bericht folgt. red

forstgarten-karlsbrunn.eu