Wandern auf Traumpfaden

Wandern auf Traumpfaden

Kreis St. Wendel. Für Wanderer und Naturfreunde tut sich viel um den vom Naturpark Saar-Hunsrück errichteten Saar-Hunsrück-Steig, Deutschlands bestem Fernwanderweg. Die "Traumschleifen Saar-Hunsrück" stellen ein dichtes Netz fantastischer Premiumwege für Wanderungen dar, auf denen man sprichwörtlich ins Träumen kommen kann

Kreis St. Wendel. Für Wanderer und Naturfreunde tut sich viel um den vom Naturpark Saar-Hunsrück errichteten Saar-Hunsrück-Steig, Deutschlands bestem Fernwanderweg. Die "Traumschleifen Saar-Hunsrück" stellen ein dichtes Netz fantastischer Premiumwege für Wanderungen dar, auf denen man sprichwörtlich ins Träumen kommen kann.

Traumwanderpfade locken

Die Premiumwege sind zwischen sechs und 18 Kilometer lang und als Rundwege angelegt. Einige von ihnen wie der "Schillinger Panoramaweg" sind direkt vom Saar-Hunsrück-Steig aus zu erreichen, andere starten in geringer Entfernung, zum Beispiel der "Mittelalterpfad" in Herrstein, der 2010 als schönster Wanderweg Deutschlands 2010 ausgezeichnet wurde oder die Hunolsteiner Klammtour in Morbach. Ganz gleich, wo die Wanderung beginnt, die Traumpfade eröffnen die Möglichkeit zu weiteren Entdeckungstouren in der Region Saar-Hunsrück.

Zur aktiven Erholung beim Wandern gehören natürlich auch die Pausen. Entlang der Wege laden zahlreiche schöne Stellen zum Rasten und Verweilen ein. Dazu gehören auch die Gasthäuser an den Wegen, von denen es auf jedem der Traumpfade mindestens eines gibt. Die Gastgeber sind bestens auf die Bedürfnisse der Wanderer eingestellt.

Als Premiumwege sind die Traumschleifen durchgängig nach den strengen Richtlinien des Wanderinstituts deutlich ausgeschildert und unterwegs erleichtern zusätzlich zahlreiche Wegweiser mit Entfernungsangaben die Orientierung.

Neue Broschüre erhältlich

Pünktlich zu Weihnachten ist nun die 80 Seiten starke DIN- A5-Broschüre,Band zwei, zu den Traumschleifen im Saar-Hunsrück mit 24 weiteren Wegen erschienen. Der Wanderer findet hier ausführliche Wegbeschreibungen, Profile und Schwierigkeitsgrade der einzelnen Traumschleifen. Zu all diesen Premium-Wanderwege gibt es einen Auszug aus der Wanderkarte im Maßstab 1:25000, eine ausführliche Wegbeschreibung und Infos zum Profil, Schwierigkeitsgrad, zu Gastbetrieben mit Einkehrmöglichkeiten oder Übernachtungsmöglichkeiten am Weg.

Die Wanderwege-Broschüre ist für 3,50 Euro beim Projektbüro "Saar-Hunsrück-Steig" in Losheim, in den Naturpark-Informationszentren Hermeskeil und Weiskirchen, den Tourist-Informationen in der Region sowie im Buchhandel erhältlich. red

Weitere Informationen und Bestellung, auch für Wiederverkäufer, beim Projektbüro Saar-Hunsrück, Zum Stausee 198, 66679 Losheim am See, Telefon (0 68 72) 9 01 81 00, E-Mail: info@saar-hunsrueck-steig.de.

www.saar-hunsrueck-steig.de