1. Saarland

Wanderer spulen viele Kilometer ab

Wanderer spulen viele Kilometer ab

Schmelz. Die Schmelzer Wanderer haben sich genau den richtigen Namen gegeben: Kilometerfresser. Hunderte von Kilometern legen die Wanderer jedes Jahr auf Schusters Rappen zurück. Am Jahresende findet sich die große Schar stets zusammen, um bei der Jahresabschlussfeier im Vereinslokal Hans-Peter Heinz das sportliche Jahr Revue passieren zu lassen

Schmelz. Die Schmelzer Wanderer haben sich genau den richtigen Namen gegeben: Kilometerfresser. Hunderte von Kilometern legen die Wanderer jedes Jahr auf Schusters Rappen zurück. Am Jahresende findet sich die große Schar stets zusammen, um bei der Jahresabschlussfeier im Vereinslokal Hans-Peter Heinz das sportliche Jahr Revue passieren zu lassen.Dabei werden immer auch die eifrigsten Wanderfreunde und langjährige Mitglieder geehrt. Nach den Worten von Gerhard Laux, Vorsitzender der Kilometerfresser, erwanderten sich die Schmelzer im abgelaufenen Jahr bei organisierten Wanderungen 50 Preise. Hierbei waren Rita und Edmund Merten die Besten, denn sie führen die Rangliste der Vielwanderer mit 90 Touren an. Linde Steinborn und der Chef selbst waren jeweils 88 Mal unterwegs. Adele Brill schnürte 87 Mal die Wanderstiefel. Hans Michaely ist mit seinen 79 Jahren das älteste aktive Mitglied.

Zu den beiden von den Kilometerfressern organisierten Wanderungen in diesem Jahr beteiligten sich nach Angaben von Laux insgesamt 4000 Wanderer aus dem Saarland und den angrenzenden Regionen. In diesem Zusammenhang lobte Laux den Fleiß der Mitglieder, ohne deren Zutun diese Großveranstaltungen nicht möglich gewesen wären.

Ein weiterer Höhepunkt der Jahresabschlussfeier waren die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern. Für 35 Jahre wurde Anni Scherer geehrt. Hans Michaely, Fritz, Dirk und Volker Trauhsneck sowie Alice und Emil Weber sind seit 30 Jahren im Verein. Weitere 13 Mitglieder wurden ausgezeichnet für fünf, 15 und 20 Jahre Mitgliedschaft bei den Kilometerfressern. eng