1. Saarland

Wandel-Hoefer will für "Stadtmitte am Fluss" an Stammtischen werben

Wandel-Hoefer will für "Stadtmitte am Fluss" an Stammtischen werben

Saarbrücken. Über das Großprojekt "Stadtmitte am Fluss" wird vielerorts leidenschaftlich diskutiert. Es ist das große Thema an den Stammtischen dieser Stadt. Wie sind die Auswirkungen auf den Stadtverkehr, oder bricht das Projekt der Stadt finanziell das Genick? Das sind nur einige Punkte, über die dort kontrovers debattiert wird

Saarbrücken. Über das Großprojekt "Stadtmitte am Fluss" wird vielerorts leidenschaftlich diskutiert. Es ist das große Thema an den Stammtischen dieser Stadt. Wie sind die Auswirkungen auf den Stadtverkehr, oder bricht das Projekt der Stadt finanziell das Genick? Das sind nur einige Punkte, über die dort kontrovers debattiert wird. Und genau an diesen Stammtischen will die Saarbrücker Baudezernentin Rena Wandel-Hoefer für das Projekt jetzt stärker werben. "Experten aus dem Baudezernat kommen an die Stammtische, um über das Projekt zu informieren und mit den Bürgern zu diskutieren. Ich werde versuchen, möglichst viele Termine selbst wahrzunehmen", kündigt die Baudezernentin an. Wer Interesse an einer Diskussionsveranstaltung zur Stadtmitte am Fluss habe, könne unter Tel. (06 81) 9 05 40 54 einen Termin vereinbaren. Voraussetzung: Der Stammtisch sollte zum jeweiligen Termin mit mindestens zehn Personen besetzt sein. red