1. Saarland

Wadgasser Ortsteil beteiligt sich an Großreinigungsaktion

Wadgasser Ortsteil beteiligt sich an Großreinigungsaktion

Schaffhausen. "Der Dreck muss weg!" heißt es am 2. und 3. März wieder in Schaffhausen. Unter diesem Motto beteiligt man sich in diesem Wadgasser Ortsteil an der landesweiten Großreinigungsaktion "picobello 2012", die vom Entsorgungsverbandes Saar getragen wird. Ortsvorsteher Albert Wagner hat auch in diesem Jahr wieder eine ganze Reihe von Helfern mobilisiert

Schaffhausen. "Der Dreck muss weg!" heißt es am 2. und 3. März wieder in Schaffhausen. Unter diesem Motto beteiligt man sich in diesem Wadgasser Ortsteil an der landesweiten Großreinigungsaktion "picobello 2012", die vom Entsorgungsverbandes Saar getragen wird. Ortsvorsteher Albert Wagner hat auch in diesem Jahr wieder eine ganze Reihe von Helfern mobilisiert. Mit dabei sind der katholische Kindergarten Schaffhausen, der bereits am Freitag, 2. März, aktiv wird, die Grundschule, das Jugend-Rotkreuz des Ortsvereins Wadgassen, die Feuerwehr Löschbezirk Schaffhausen, Mitglieder des Ortsrates Schaffhausen und der Männergesangverein 1908 Schaffhausen. Den Helfern werden unterschiedliche Säuberungsbereiche zugeteilt. So plant der Männergesangverein, die im Jahr 1975 erbaute Schutzhütte, die "Sängerklause", zu säubern und mit einer neuen Holzschutzlasur zu versehen.Nach dem bisherigen Stand der Vorbereitungen sind nach Aussage des Ortsvorstehers an beiden Tagen über 90 Personen im Einsatz. Zur Teilnahme an dieser Reinigungsaktion sind weitere Interessenten eingeladen. hpf