1. Saarland

Vorzügliche Vierbeiner starteten bei Niederkircher Frühjahrsprüfung

Vorzügliche Vierbeiner starteten bei Niederkircher Frühjahrsprüfung

Der Gebrauchshundesportverein Niederkirchen führte auf dem Übungsgelände am Hundeheim seine Frühjahrsprüfung durch. Insgesamt neun Hundeführer stellten sich mit ihren Vierbeinern den verschiedenen Prüfungsstufen.

Sieger in der Vielseitigkeitsprüfung wurde Engelbert Lorenz aus Steinberg/Deckenhardt mit seinem Airdale-Terrier Pepper, der mit 292 Punkten die Note vorzüglich erhielt. Zweite wurde Cristine Knoll aus Gehweiler mit ihrer Deutschen Schäferhündin Hydra, die mit 286 Punkten auch die Note vorzüglich erhielt. Auf dem dritten Platz landete Uwe Geyer aus Clausen mit seinem Airdale-Terrier Quincy, der mit 272 Punkten die Note sehr gut erhielt. Prüfungsleiterin war Kirsten Bernard aus Fürth, die zusammen mit dem ersten Vorsitzenden des Gebrauchshundesportvereins, Stephan Cassel, auch die Siegerehrung vornahm. Als Leistungsrichter fungierte Andreas Dietrich aus Ittersdorf.

Jeden Samstag, 17 Uhr, findet auf dem Übungsplatz am Niederkircher Hundeheim ein Benimmkurs statt, bei dem alle Halter mit ihren Hunden willkommen sind. Die Landesverbandssiegerprüfung des Deutschen Verbands der Gebrauchshunderassen (DVG) findet am 7. und 8. September in Niederkirchen statt.