Vortrag über den Umgang mit starken Gefühlen

Birkenfeld. "Angst macht dumm, Liebe macht blind" - Der konstruktive Umgang mit starken Gefühlen trägt zur Konfliktklärung bei und kann die Chancen und Qualität von Mediation erhöhen. Das Büro für Mediation und Konfliktmanagement (BMKM) veranstaltet am Donnerstag, 17. Januar, am Umwelt-Campus Birkenfeld um 19 Uhr im Hörsaal ZN01 den zweiten Themenabend Mediation

Birkenfeld. "Angst macht dumm, Liebe macht blind" - Der konstruktive Umgang mit starken Gefühlen trägt zur Konfliktklärung bei und kann die Chancen und Qualität von Mediation erhöhen. Das Büro für Mediation und Konfliktmanagement (BMKM) veranstaltet am Donnerstag, 17. Januar, am Umwelt-Campus Birkenfeld um 19 Uhr im Hörsaal ZN01 den zweiten Themenabend Mediation. Isolde Böttcher, Inhaberin des Teams für Mediation und Lebensgestaltung und Schiedsfrau im Ehrenamt wird über den Umgang mit starken Gefühlen referieren. redDer Themenabend Mediation ist kostenlos. Anmeldungen bis zum 11. Januar per E-Mail h.donate@umwelt-campus.de oder Telefon (0 67 82) 17 18 71.

mediation.umwelt-campus.de

team-fuer-mediation.de