1. Saarland

Vortrag in der evangelischen Kirche Merzig über Hexenwahn

Vortrag in der evangelischen Kirche Merzig über Hexenwahn

Merzig. "Hexenwahn in der Saargegend" heißt der Vortrag, den Joachim Conrad am morgigen Dienstag, 5. Februar, ab 20 Uhr in der evangelischen Kirche in Merzig hält. Im 16. und 17. Jahrhundert fanden mehr als 200 Menschen aus dem Hochwald als vermeintliche Hexen und Hexenmeister den Tod

Merzig. "Hexenwahn in der Saargegend" heißt der Vortrag, den Joachim Conrad am morgigen Dienstag, 5. Februar, ab 20 Uhr in der evangelischen Kirche in Merzig hält. Im 16. und 17. Jahrhundert fanden mehr als 200 Menschen aus dem Hochwald als vermeintliche Hexen und Hexenmeister den Tod.Die Menschen suchten in der damaligen Zeit Schuldige für ihre eigene Notlage und fanden sie in Mitmenschen, die angeblich mit dem Teufel im Bunde standen. Hexenjäger versprachen sich darüber hinaus natürlich finanzielle Vorteile und hofften auf einen gesellschaftlichen Aufstieg. Bloße Gerüchte genügten zur Anklage.

In diesem Vortrag will Professor Dr. Joachim Conrad irrtümliche Vorstellungen geraderücken. Der Hexenwahn soll als soziales und individuelles Phänomen einer Zeitepoche verständlich werden. red