Vorträge und Infos für Senioren und behinderte Menschen

Vorträge und Infos für Senioren und behinderte Menschen

Neunkirchen. Am Freitag, 16. September, veranstaltet die Leitstelle "Älter werden" des Landkreises Neunkirchen in Kooperation mit dem Seniorenbüro und Seniorenbeirat Neunkirchen zum zehnten Mal einen Info-Tag für Ältere und Menschen mit Behinderung. Die Veranstaltung im Bürgerhaus Neunkirchen kann von 10 bis 18 Uhr besucht werden

Neunkirchen. Am Freitag, 16. September, veranstaltet die Leitstelle "Älter werden" des Landkreises Neunkirchen in Kooperation mit dem Seniorenbüro und Seniorenbeirat Neunkirchen zum zehnten Mal einen Info-Tag für Ältere und Menschen mit Behinderung. Die Veranstaltung im Bürgerhaus Neunkirchen kann von 10 bis 18 Uhr besucht werden.Über 50 Verbände, Selbsthilfegruppen, Behörden und Organisationen stellen ihre Arbeit vor. Vorträge: 11 bis 11.30 Uhr "Leben mit dem Vergessen - Umgang mit dementiell erkrankten Menschen", Schwesternverband, Referentin: Stefanie Neukirch; 11.30 bis 12 Uhr "Ältere Menschen als Fußgänger im Straßenverkehr", Referent: Frank Malter, 13.30 bis 14.15 Uhr "Osteoporoseprophylaxe und Früherkennung", Referent: Jürgen Lorz; 14.30 bis 15 Uhr "Patientenverfügung", Referent: Martin Eisenbeis, Sozialdienst katholischer Frauen und Männer; 15 bis 15.30 Uhr Vorstellung des Projektes Senioren-Sicherheits-Berater, Referent: Axel Stäcker. red

Infos: "Leitstelle Älter werden", Tel. (0 68 24) 9 06- 22 22 oder -22 10 und Seniorenbüro, Tel. (0 68 21) 2 02-1 80.

Mehr von Saarbrücker Zeitung