1. Saarland

Vortag über Symptome, Diagnostik und Umgang mit Demenz

Vortag über Symptome, Diagnostik und Umgang mit Demenz

St. Wendel. "Demenz — wenn Vergessen zur Krankheit wird" ist der Titel des Vortrages von Dr. Christoph Siffrin, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, am heutigen Dienstag, 24. April, um 18 Uhr in der Aula der Klinik für geriatrische Rehabilitation des Marienkrankenhauses St. Wendel. Er beschäftigt sich mit den medizinischen Aspekten dieser Erkrankung

St. Wendel. "Demenz — wenn Vergessen zur Krankheit wird" ist der Titel des Vortrages von Dr. Christoph Siffrin, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, am heutigen Dienstag, 24. April, um 18 Uhr in der Aula der Klinik für geriatrische Rehabilitation des Marienkrankenhauses St. Wendel. Er beschäftigt sich mit den medizinischen Aspekten dieser Erkrankung. Es werden zugrunde liegende Veränderungen, Symptome, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten dargestellt, wie auch der Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten erörtert. Es gibt zudem ausreichend Zeit für Fragen. Der Vortrag ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Demenzerkrankungen gehören zu den häufigsten und folgenreichsten psychiatrischen Erkrankungen im höheren Alter. In Deutschland leiden derzeit etwa 1,2 Millionen Menschen an einer Demenz. Mehr als zwei Drittel der Menschen mit Demenz leben in Privathaushalten. Pflegende Angehörige sind dabei besonderen Belastungen durch das Verhalten ihrer Pflegedürftigen ausgesetzt. red