Vopeliusbad wird in den Ferien auf Vordermann gebracht

Vopeliusbad wird in den Ferien auf Vordermann gebracht

Sulzbach. Das Vopeliusbad im Sportzentrum am Quierschieder Weg ist bis Montag, 18. Juli, geschlossen. Die Sulzbacher Kommunale Dienstleistungs-Gesellschaft (KDI) als Betreiber der Einrichtung nutzt die Zeit für Grundreinigungs-, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten. Wie KDI-Prokurist Dieter Heckmann erläutert, werden alle technischen Anlagen des Bades überprüft und überholt

Sulzbach. Das Vopeliusbad im Sportzentrum am Quierschieder Weg ist bis Montag, 18. Juli, geschlossen. Die Sulzbacher Kommunale Dienstleistungs-Gesellschaft (KDI) als Betreiber der Einrichtung nutzt die Zeit für Grundreinigungs-, Instandsetzungs- und Wartungsarbeiten. Wie KDI-Prokurist Dieter Heckmann erläutert, werden alle technischen Anlagen des Bades überprüft und überholt. Das Wasser wird abgelassen. Danach werden die Becken und die Schwallwasserbehälter gereinigt. Im Eingangsbereich wird eine neue Kassenanlage installiert. Zudem wird dort auch die Decke erneuert. Diese Maßnahmen gehen nach Angaben von Heckmann allerdings über die Schließzeit hinaus. Außerdem wird in diesem Jahr auch noch das Dach der Schwimmhalle saniert. KDI-Geschäftsführer Karlheinz Christmann beziffert die Gesamtkosten auf rund 200 000 Euro.Das Bad ist ab Dienstag, 19. Juli, wieder geöffnet. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung