1. Saarland

Von lecker bis lustig

Von lecker bis lustig

Köllerbach. "Bummeln, Amüsieren und Einkaufen heißt das Motto am verkaufsoffenen Sonntag in Köllerbach", wirbt Vera Jockers-Kaltz, Vorstandssprecherin im Verkehrsverein Püttlingen, für Bauernmarkt und Herbstkirmes in Köllerbach. Die Kirmes - wie gewohnt am letzten September-Wochenende - wird am Samstag, 25. September, um 18

Köllerbach. "Bummeln, Amüsieren und Einkaufen heißt das Motto am verkaufsoffenen Sonntag in Köllerbach", wirbt Vera Jockers-Kaltz, Vorstandssprecherin im Verkehrsverein Püttlingen, für Bauernmarkt und Herbstkirmes in Köllerbach. Die Kirmes - wie gewohnt am letzten September-Wochenende - wird am Samstag, 25. September, um 18.30 Uhr mit dem obligatorischen Fassanstich auf dem Fresagrandinaria-Platz mit seinen Essens- und Getränke-Ständen eröffnet, der Bauernmarkt ist in der Burgruine Bucherbach.

Trotz der aktuellen Renovierungsarbeiten am alten Burggemäuer sei es dem Verkehrsverein als Ausrichter erneut gelungen, den beliebten Bauernmarkt zur Spätkirmes zu organisieren, betont die Sprecherin des Verkehrsvereins. Eine gute Gelegenheit, sich mit leckeren Spezialitäten einzudecken. Ein Korbflechter hat sein Kommen zugesichert und führt sein Handwerk vor. Jockers-Kaltz: "Ich hoffe, dass wir auch noch eine Kürbis-Ausstellung hinbekommen."

Der Köllerbacher Bauernmarkt am Sonntag beginnt um zehn und endet um 18 Uhr. Keine fünf Minuten Gehweg trennen ihn vom Kirmesplatz mit seinen Karussells, Losbuden und fahrbaren Eisgeschäften. Und wiederum nur ein paar Schritte weiter locken zwei weitere Attraktionen: Am Sonntag ist auch das Saarländische Uhrenmuseum in der Engelfanger Straße für Besucher geöffnet. Zudem präsentiert um 17 Uhr in der Martinskirche Kölln in der Sprenger Straße die Gruppe The Enchanting Consort höfische und volkstümliche spanische Musik aus fünf Jahrhunderten. Der Eintritt dazu ist frei.

Beschlossen wird das dreitägige Fest am Montag mit dem Frühschoppen und weiterem Kirmestreiben.