1. Saarland

Von echten Fans und wahren Muffeln

Von echten Fans und wahren Muffeln

Friedrichsthal/Quierschied. An der SZ-Umfrage beteiligt sich auch Jadi Drexler. "Ich liebe alle Feste, die etwas mit Verkleiden zu tun haben", erzählt sie, die ein echter Halloweenfan ist. Die Verkäuferin aus Quierschied feiert Halloween jedes Jahr und geht dann mit ihren Freunden weg

Friedrichsthal/Quierschied. An der SZ-Umfrage beteiligt sich auch Jadi Drexler. "Ich liebe alle Feste, die etwas mit Verkleiden zu tun haben", erzählt sie, die ein echter Halloweenfan ist.Die Verkäuferin aus Quierschied feiert Halloween jedes Jahr und geht dann mit ihren Freunden weg. "Für dieses Jahr haben wir uns ausgefallene Kostüme als Zombies ausgedacht, und ich freue mich schon riesig darauf, mich zu verkleiden", sagt die 44-Jährige.

Für Sascha Klein ist Halloween ein Abend wie jeder andere. "Ich habe nichts davon, mich zu verkleiden, und finde, Halloween ist kein Tag, den man feiern müsste", meint der 24 Jahre alte Student aus Friedrichsthal.

Auch Jörn Brenner findet, dass man sich nicht extra kostümieren muss, verbringt den Abend aber gemeinsam mit seinen Freunden und geht ein bisschen feiern. "Wer sich von uns dann doch verkleiden möchte, dem ist das natürlich freigestellt", meint der junge Student aus Friedrichsthal.

Für die siebenjährige Sophie Tausend, die wir mit ihrer Mutter in Quierschied getroffen haben, ist eine Nachtwanderung geplant, die von einem Sportverein organisiert und für Familien angeboten wird. So kann die Erstklässlerin den Abend mit ihren Freunden verbringen, und die Familie ist trotzdem zusammen.

Nicole Spaniol aus Quierschied ist keine Halloweenliebhaberin. Sie verkleide sich nicht und gehe auch nicht weg. "Aber den Kindern zuliebe schnitzen wir zusammen Kürbisse oder gehen mit ihnen Süßigkeiten sammeln", erzählt die 33-Jährige, die als Aushilfe in einem Eiscafé arbeitet.

"Wir haben unser Haus zu Halloween dekoriert, und da ich ursprünglich aus den USA komme, feiern wir auch jedes Jahr traditionell", erzählt Donna Alley-Wahl, die mit ihren beiden Kindern in Quierschied unterwegs ist. Ihr achtjähriger Sohn Jonas hat sich für dieses Jahr ein Fledermauskostüm ausgesucht, und seine jüngere Schwester Zoë möchte gern als Darth Vader gehen.

"Dann gehen wir zusammen von Haus zu Haus und sammeln mit den Kindern Süßigkeiten", so die 35-Jährige Mutter. bub