Von Bexbach in die ganze Welt

Von Bexbach in die ganze Welt

Bexbach. "20 Jahre Syborg bedeuten für mich insbesondere Innovation, Teamgeist und High-End-Produkte." Robert Landers Antwort auf die Frage nach dem Wert des Jubiläums, das der Bexbacher Spezialist für Telekommunikations-Überwachung gestern im Saarpfalz-Park feierte, kam rasch und bestimmt

Bexbach. "20 Jahre Syborg bedeuten für mich insbesondere Innovation, Teamgeist und High-End-Produkte." Robert Landers Antwort auf die Frage nach dem Wert des Jubiläums, das der Bexbacher Spezialist für Telekommunikations-Überwachung gestern im Saarpfalz-Park feierte, kam rasch und bestimmt. Keine schlechten Eigenschaften für den Geschäftsführer eines Unternehmens, das sich, so Lander, "im Bereich der Telekommunikations-Überwachung bewegt und die Polizei bei ihren Aufgaben in den Bereichen Kriminalitätsbekämpfung und Terrorabwehr unterstützt." Und das von Bexbach aus in der ganzen Welt."Das ist eine sehr spannenden Aufgabe", gestand Lander, der 1993 als Praktikant der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) bei Syborg angefangen hatte und später Entwickler wurde. Warum ist das so? Lander: "Die Telekommunikationsbranche ist die Branche, die am meisten boomt. Und dort müssen wir mithalten. Das heißt, wir arbeiten im Bereich der neuesten Technologien und müssen dies auch immer wieder tun, um wettbewerbsfähig zu bleiben."

Was genau das im täglichen Geschäft bedeute, wie alles angefangen und sich die Geschichte von Syborg immer wieder am äußersten Rand des technisch Machbaren bewegt habe, das erläuterte Lander beim offiziellen Empfang zum Firmenjubiläum einer illustren Schar von Gästen. Darunter fanden sich nicht nur Landrat Clemens Lindemann, Bexbachs Bürgermeister Thomas Leis und Saarpfalz-Park-Hausherrin Doris Gaa, sondern auch Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.

Gaa und Leis betonten im Gespräch mit unserer Zeitung - auch mit Blick in die Anfänge des Saarpfalz-Parks - die große Bedeutung der Ansiedlung von Syborg als eines der ersten Unternehmen im Jahr 1999. Bürgermeister Thomas Leis: "Und natürlich macht es uns stolz, dass ein Unternehmen mit mehr als 60 Mitarbeitern von Bexbach aus diesen enormen Erfolg hat." thw

Mehr von Saarbrücker Zeitung