1. Saarland

Vom Lebensabschnittsgefährten zum Tagesabschlussgefährten

Vom Lebensabschnittsgefährten zum Tagesabschlussgefährten

St. Ingbert. Es ist nicht zu übersehen, die Comedy kommt in die Jahre. Denn ihre Helden sind über 40 und haben damit den jugendlichen Nimbus weitgehend eingebüßt. Dafür allerdings warten sie mit Lebenserfahrung auf. Wie zum Beispiel Carsten Höfer, der sich am Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr in der St. Ingberter Stadthalle als "Tagesabschlussgefährte" vorstellen wird

St. Ingbert. Es ist nicht zu übersehen, die Comedy kommt in die Jahre. Denn ihre Helden sind über 40 und haben damit den jugendlichen Nimbus weitgehend eingebüßt. Dafür allerdings warten sie mit Lebenserfahrung auf. Wie zum Beispiel Carsten Höfer, der sich am Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr in der St. Ingberter Stadthalle als "Tagesabschlussgefährte" vorstellen wird. Der jugendlich gebliebene Kleinkünstler hat extra für sein Publikum das ganze Programm erfolgreich erlebt: Verliebt, verlobt, verheiratet - Kind, Reihenhaus mit Garten, Eheglück - Probleme, Ärger, Frust - Trennung, Anwalt, Scheidung - Reset, Neustart... Dabei hat er eines gelernt: Zeit ist Geld, und Geld ist alles. Spätestens, seit er feststellte, dass die Zeit zwischen den Werbepausen immer kürzer wird. Selbst der Abstand zwischen den Scheidungen schmilzt dramatisch dahin: Aus dem Lebensabschnittsgefährten wird der Tagesabschlussgefährte. Kein Grund, um in Verzweiflung zu verfallen. Denn Carsten Höfer weiß Rat und begleitet das Publikum durch alle Tiefen der Existenz. Nur eines sollte man nie vergessen: Höfer ist kein Mann für eine Nacht - aber für zwei Stunden auf der Bühne der Stadthalle. redKarten zum Abend mit Carsten Höfer am Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert gibt es zum Preis von 11,50 Euro (ermäßigt 8.50 Euro) bei allen ProTicket-Vorverkaufsstellen, unter der zentralen Telefon-Hotline (01803) 776 842 oder im Internet (www.proticket.de). Vorverkauf in St. Ingbert wird angeboten bei Zigarren Bennung, Kaiserstraße 41, Tel. (06894) 23 40; info@bennung.de, Bürgerservicecenter im Rathaus, Am Markt 12, Tel. (06894) 130.Weitere Informationen auch unter Telefon (06894) 135 17.