1. Saarland

Vom Barock bis zur Moderne wird den Zuhörern vieles geboten

Vom Barock bis zur Moderne wird den Zuhörern vieles geboten

Friedrichsthal. Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest lädt die Chorformation Horizont zu ihrem traditionellen "Konzert zum 4. Advent" am 23. Dezember um 17 Uhr in die katholische Kirche St. Marien Friedrichsthal ein. Unterstützt durch Mitglieder des Jugendchores St

Friedrichsthal. Zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest lädt die Chorformation Horizont zu ihrem traditionellen "Konzert zum 4. Advent" am 23. Dezember um 17 Uhr in die katholische Kirche St. Marien Friedrichsthal ein. Unterstützt durch Mitglieder des Jugendchores St. Marien Friedrichsthal (Leitung: Marie-Luise Keller-Sandner und Hedwig Donnevert) präsentiert die Chorformation vier- bis fünfstimmige Vokalstücke von der Barockzeit bis zur Gegenwart.Das einstudierte Programm umfasst Werke von Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, moderne geistliche Lieder aus Deutschland, England, Amerika und dem Tessin sowie Kompositionen von John Rutter, der als einer der bedeutendsten und populärsten Komponisten von Chor- und Kirchenmusik der Postmoderne gilt. Chorleiter Manfred Sandner hat für dieses Konzert wiederum ein Instrumentalensemble, größtenteils aus Mitgliedern des Landes-Jugend-Symphonie-Orchesters Saar zusammengestellt, die die Sängerinnen und Sänger begleiten werden. Die Instrumentalarrangements und -bearbeitungen stammen ebenfalls aus der Hand des Chorleiters. Zwischen den Vokalstücken erklingen von den Musikern Chiara Mohr (1. Violine), Christoph Sandner (2. Violine), Birte Michaels (Bratsche), Almut Zimmer (Violoncello), Gianna De Fazio (Kontrabass), Claudia Hoffmann (Querflöte), Franziska Klesen (Oboe), Sabine Staab (Altflöte), und Marie-Luise Keller-Sandner (Klavier) Instrumentalstücke der Komponisten Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann.

Das Konzert wird am Samstag, 5. Januar, in der evangelischen Kirche Elversberg um 19 Uhr wiederholt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der entstandenen Kosten wird gebeten. red