Volleyball: U20-Mädchen des TV Lebach verlieren Finale

Volleyball: U20-Mädchen des TV Lebach verlieren Finale

Lebach. Die U20-Volleyballerinnen des SSC Freisen haben bei den Saarlandmeisterschaften in Lebach den Titel geholt. Im Endspiel setzte sich der SSC überraschend gegen den gastgebenden TV Lebach durch. Die Mannschaft von Trainerin Brigitte Schumacher besiegte den Favoriten mit 2:1-Sätzen. Der erste Satz ging knapp mit 25:23 an Freisen, den zweiten holte Lebach mit 25:16

Lebach. Die U20-Volleyballerinnen des SSC Freisen haben bei den Saarlandmeisterschaften in Lebach den Titel geholt. Im Endspiel setzte sich der SSC überraschend gegen den gastgebenden TV Lebach durch. Die Mannschaft von Trainerin Brigitte Schumacher besiegte den Favoriten mit 2:1-Sätzen. Der erste Satz ging knapp mit 25:23 an Freisen, den zweiten holte Lebach mit 25:16. Im entscheidenden Tie-Break behielt Freisen dann mit 15:8 die Oberhand. (ausführlicher Bericht folgt) sem

Mehr von Saarbrücker Zeitung