1. Saarland

Volleyball: TV Holz tritt im Saarderby am Samstag ohne drei an

Volleyball: TV Holz tritt im Saarderby am Samstag ohne drei an

Holz. Die ProWin-Volleys des TV Holz sind in der RPS-Oberliga der Frauen ohne eigenes Zutun auf den dritten Platz vorgerückt. Denn der FC Wierschem, einer der Mitkonkurrenten um Aufstiegsplatz zwei, hat beim 1:3 zu Hause gegen Landau seine vierte Niederlage kassiert und ist auf Platz vier zurückgefallen

Holz. Die ProWin-Volleys des TV Holz sind in der RPS-Oberliga der Frauen ohne eigenes Zutun auf den dritten Platz vorgerückt. Denn der FC Wierschem, einer der Mitkonkurrenten um Aufstiegsplatz zwei, hat beim 1:3 zu Hause gegen Landau seine vierte Niederlage kassiert und ist auf Platz vier zurückgefallen.Holz konnte vergangenen Samstag wegen der kurzfristigen Absage des Spiels in Hüttersdorf nicht punkten, hätte die Punkte aber am "Grünen Tisch" bekommen können, da die Absage nicht mal 24 Stunden vor Anpfiff getätigt wurde. "Wir sind immer um eine sportliche Lösung bemüht, deshalb wird das Spiel nachgeholt. Der Termin steht aber noch nicht fest", sagt der Holzer Trainer Bernd Zewe. Am Samstag um 16 Uhr (Sporthalle am Schäferpfad) muss er beim Drittletzten TV Saarwellingen mit seinem letzten Aufgebot antreten. Neben Michi Grandinetti (Bänderriss) werden Sandra Schaumburg (Knieverletzung) und Sina Born (krank) ausfallen. Das Hinspiel hatte Holz 3:1 gewonnen. dg