Volleyball: TBS, Klarenthal und Scheidt im Pokal ausgeschieden

Volleyball: TBS, Klarenthal und Scheidt im Pokal ausgeschieden

Saarbrücken. Die Volleyballerinnen des TBS Saarbrücken sind im Saarlandpokal-Halbfinale ausgeschieden. Sie verloren beim Regionalliga-Rivalen VSG Saarlouis mit 1:3. An diesem Samstag beginnt für das Team der Liga-Alltag. Erster Gegner ist die TSVgg Stadecken-Elsheim (15.30 Uhr, Bruchwiesenhalle)

Saarbrücken. Die Volleyballerinnen des TBS Saarbrücken sind im Saarlandpokal-Halbfinale ausgeschieden. Sie verloren beim Regionalliga-Rivalen VSG Saarlouis mit 1:3. An diesem Samstag beginnt für das Team der Liga-Alltag. Erster Gegner ist die TSVgg Stadecken-Elsheim (15.30 Uhr, Bruchwiesenhalle). Ebenfalls im Pokal-Halbfinale ausgeschieden sind bei den Männern der TV Klarenthal (2:3 gegen Schwarzenholz-Griesborn) und der TV Scheidt (0:3 gegen Bliesen). red

Mehr von Saarbrücker Zeitung