1. Saarland

Volleyball: TBS II liefert dem Titelfavoriten einen heißen Kampf

Volleyball: TBS II liefert dem Titelfavoriten einen heißen Kampf

Saarbrücken. Der TBS Saarbrücken II hat zum Auftakt der neuen Saison in der Volleyball-Regionalliga Südwest der Frauen den Titelfavoriten VSG Saarlouis an den Rand einer Niederlage gebracht. Der Aufsteiger verlor in der Jahnsporthalle in Schwalbach letztlich nur knapp mit 2:3 (20:25, 25:14, 25:23, 17:25, 11:15)

Saarbrücken. Der TBS Saarbrücken II hat zum Auftakt der neuen Saison in der Volleyball-Regionalliga Südwest der Frauen den Titelfavoriten VSG Saarlouis an den Rand einer Niederlage gebracht. Der Aufsteiger verlor in der Jahnsporthalle in Schwalbach letztlich nur knapp mit 2:3 (20:25, 25:14, 25:23, 17:25, 11:15).Ein Wiedersehen gab es hierbei mit der ehemaligen Saarbrückerin Silke Scheibe, die sich in der Sommerpause der VSG Saarlouis angeschlossen hat. Mit fast allen TBS-Spielerinnen stand Scheibe schon gemeinsam auf dem Feld. Und sie wusste ganz genau, was auf ihr neues Team zukommen würde: "Der TBS hat in der Abwehr keinen Ball verloren gegeben. Wir haben uns aber auch einlullen lassen. Ein Spiel mit Höhen und Tiefen", sagte die 27 Jahre alte Mittelblockerin nach dem spannenden Saarderby.Im ersten Satz hatte der TBS bereits mit 9:4 geführt, das reichte allerdings nicht zum Satzgewinn. Die Sätze zwei und drei gingen an den TBS, ehe Saarlouis im vierten Satz ausglich. Im Tie-Break führte die VSG mit 8:4, machte es aber noch mal spannend: Nachdem der TBS II auf 10:10 herangekommen war, setzte sich der Favorit ab und machte den Sack schließlich zu. ros