1. Saarland

Volleyball: Freisen behält die Nerven und feiert den ersten Sieg

Volleyball: Freisen behält die Nerven und feiert den ersten Sieg

Freisen. Die Volleyball-Frauen des SSC Freisen haben am zweiten Spieltag den ersten Sieg in der Regionalliga Südwest gefeiert. Die Mannschaft von Trainerin Brigitte Schumacher zeigte sich gut erholt von der deutlichen 0:3-Heimpleite am ersten Spieltag gegen den TV Jahn Kassel und siegte beim hessischen Vertreter TV Wetter in einer spannenden Begegnung mit 3:2

Freisen. Die Volleyball-Frauen des SSC Freisen haben am zweiten Spieltag den ersten Sieg in der Regionalliga Südwest gefeiert. Die Mannschaft von Trainerin Brigitte Schumacher zeigte sich gut erholt von der deutlichen 0:3-Heimpleite am ersten Spieltag gegen den TV Jahn Kassel und siegte beim hessischen Vertreter TV Wetter in einer spannenden Begegnung mit 3:2.Im ersten Satz wogte die Partie lange hin und her, am Ende setzte sich Freisen hauchdünn mit 27:25 durch. Im zweiten Durchgang wurden die Gastgeberinnen stärker. Sie schafften mit einem 25:21 den Satz-Ausgleich. Durchgang drei dominierte dann aber wieder der SSC. Mit 25:8 war dieser Satz eine klare Angelegenheit für die Saarländerinnen. Doch Wetter kam wieder zurück und sicherte sich Satz vier mit einem 25:14. Im Tie-Break hatte Freisen dann die besseren Nerven und setzte sich mit 15:12 durch. Am kommenden Samstag erwartet der SSC nun um 16 Uhr die TSVgg Stadtecken-Elsheim. sem