1. Saarland

Volleyball: Bliesens U18 kämpft um die Südwest-Meisterschaft

Volleyball: Bliesens U18 kämpft um die Südwest-Meisterschaft

Bliesen/St. Wendel. Gelingt den U18-Volleyballern des TV Bliesen beim Heimspiel die Titelverteidung? Am Samstag ab 11 Uhr finden im St. Wendeler Sportzentrum die südwestdeutschen Meisterschaften statt. Neben dem favorisierten Team aus Kriftel zählen die Jungs von Trainer Gerd Rauch, nicht zuletzt nach dem Riesenerfolg bei den letztjährigen Titelkämpfen, zu den Mitfavoriten

Bliesen/St. Wendel. Gelingt den U18-Volleyballern des TV Bliesen beim Heimspiel die Titelverteidung? Am Samstag ab 11 Uhr finden im St. Wendeler Sportzentrum die südwestdeutschen Meisterschaften statt. Neben dem favorisierten Team aus Kriftel zählen die Jungs von Trainer Gerd Rauch, nicht zuletzt nach dem Riesenerfolg bei den letztjährigen Titelkämpfen, zu den Mitfavoriten. Damals wurde Bliesen nach dem Gewinn des Südwest-Titels bei den deutschen Meisterschaften Dritter.Doch Trainer Gerd Rauch warnt bereits im Vorfeld vor einer zu großen Siegessicherheit, da die anderen Teams durch die höhere Konkurrenz im eigenen Land und manchem Neuzugang deutlich an Qualität zugelegt haben. Insgesamt sind am Samstag sechs Teams in St. Wendel am Start. Aus Rheinland-Pfalz darf sich - neben der SG Speyer/Haßloch (Vize-Landesmeister) - die LAF Sinzig die größten Chancen ausrechnen. Aus Hessen werden die Teams vom TuS Kriftel und der TG Rüsselsheim an den Start gehen. Während Kriftel ohne Satzverlust Hessenmeister wurde, sicherte sich Rüsselsheim als Vizemeister die Teilnahme an den Südwestmeisterschaften. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld vom saarländischen Vizemeister der DJK Saarbrücken-Rastpfuhl.

Um das Ticket zu den deutschen Meisterschaften, die Anfang Mai im hessischen Waldgirmes ausgetragen werden, zu lösen, müsste Bliesen das Finale (ab 16 Uhr) erreichen. red