1. Saarland

Volleyball: Bliesen fährt zum Duell mit dem Erzrivalen

Volleyball: Bliesen fährt zum Duell mit dem Erzrivalen

Bliesen. Die SSG Schwarzenholz-Griesborn empfängt an diesem Samstag den TV Bliesen zum Gipfeltreffen im saarländischen Männer-Volleyball. Wenn um 20 Uhr in der Jahnsporthalle Schwalbach der Anpfiff ertönt, steigt das Oberliga-Topspiel, in dem der gastgebende Tabellendritte den Spitzenreiter vom Thron stoßen und die eigenen Titelchancen verbessern will

Bliesen. Die SSG Schwarzenholz-Griesborn empfängt an diesem Samstag den TV Bliesen zum Gipfeltreffen im saarländischen Männer-Volleyball. Wenn um 20 Uhr in der Jahnsporthalle Schwalbach der Anpfiff ertönt, steigt das Oberliga-Topspiel, in dem der gastgebende Tabellendritte den Spitzenreiter vom Thron stoßen und die eigenen Titelchancen verbessern will. "Es ist die Mutter aller Derbys", schwärmt SSG-Außenangreifer Mathias Weber. "Im Saar-Volleyball ist das der Klassiker schlechthin", meint auch SSG-Außenangreifer Jannic Federspiel, der vor zwei Jahren noch Kapitän des TV Bliesen war.Als die SSG nach der Saison 2009/2010 in die Regionalliga aufstieg, wechselte der 1,95-Meter-Riese zum Saar-Rivalen, wo er sich heute wohl fühlt und eine führende Rolle spielt. "Für mich ist das Spiel gegen mein früheres Team etwas Besonderes. Es gab im Vorfeld die gewohnten Sticheleien, aber alles war ganz witzig und neckisch gemeint", grinst der 22 Jahre alte Krankenpfleger, "schließlich geht es um viel, da sind auch kleine Psycho-Spielchen erlaubt." Noch hat Bliesen zwei Punkte mehr als die SSG.ros