"Voices" singen in Wahlen und Weiten für bedürftige Kinder

"Voices" singen in Wahlen und Weiten für bedürftige Kinder

Wahlen/Weiten. Mit einem facettenreichen Programm aus klassischen und traditionellen Weihnachtsliedern sowie einer Reise in die weihnachtliche Märchenwelt wollen die jungen Künstler von "Voices" ihre Zuhörer auf eine besinnliche und festliche Weihnachtszeit einstimmen

Wahlen/Weiten. Mit einem facettenreichen Programm aus klassischen und traditionellen Weihnachtsliedern sowie einer Reise in die weihnachtliche Märchenwelt wollen die jungen Künstler von "Voices" ihre Zuhörer auf eine besinnliche und festliche Weihnachtszeit einstimmen. "Voices" ist ein Zusammenschluss junger, semi-professioneller Sängerinnen und Sänger aus der Region, die sich im Rahmen ihrer musikalischen Aus- und Fortbildung kennen gelernt und bereits in unterschiedlichen Formationen und grenzüberschreitenden Projekten zusammengewirkt haben."Voices", das sind Amelie Michel, 21, Studentin für Sonderschulpädagogik aus Reimsbach, Claude Kraus, 23, Musikstudent aus Luxemburg, Jens Hoffmann, 19, Musikstudent aus Dreisbach, Christine Felka, 28, Grundschullehrerin aus Orscholz und Julia Gerardy, 23, Krankenschwester aus Weiten.

Der Erlös der Veranstaltung in der Pfarrkirche St. Helena Wahlen soll bedürftigen Kindern zugute kommen. Das Projekt hilft Grundschulkindern, die besonderer Fürsorge bedürfen, vielleicht weil ihnen ein Elternteil fehlt oder sie eine Behinderung haben. Das bundesweite "Balu-Projekt" startete 2008 im Saarland und wird durch die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes betreut. Das Konzert beginnt am Samstag, 17. Dezember, um 16 Uhr. Ein weiteres Konzert findet am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr in der Pfarrkirche in Weiten statt. Der Erlös dieser Veranstaltung kommt Krebskranken in unserer Mitte zugute. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung