1. Saarland

Völklinger Vorsorge-Woche startet am Montag

Völklinger Vorsorge-Woche startet am Montag

Völklingen. Die Gesundheit und Fragen zur Demenz stehen im Mittelpunkt einer mehrtägigen Veranstaltung in der kommenden Woche in den SHG-Kliniken. Gerald Zieder (Arbeitsgemeinschaft Völklinger Seniorennetzwerk) und Karl-Heinz Schäffner (Direktor der VHS in Völklingen) laden als Veranstalter am Montag, 4. Februar, ab 15 Uhr zur neunten Woche der Vorsorge ins SHG-Kongresszentrum ein

Völklingen. Die Gesundheit und Fragen zur Demenz stehen im Mittelpunkt einer mehrtägigen Veranstaltung in der kommenden Woche in den SHG-Kliniken.Gerald Zieder (Arbeitsgemeinschaft Völklinger Seniorennetzwerk) und Karl-Heinz Schäffner (Direktor der VHS in Völklingen) laden als Veranstalter am Montag, 4. Februar, ab 15 Uhr zur neunten Woche der Vorsorge ins SHG-Kongresszentrum ein. Andreas Storm, Schirmherr und Minister für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, sorgt für die Eröffnung, bevor Völklingens Oberbürgermeister Klaus Lorig ein Grußwort spricht.

Der erste Tag der neunten Woche der Vorsorge ist gleichzeitig auch der erste Demenztag im neuen Jahr. Unter anderem wird nach den Eröffnungsreden die Demenzinitiative Völklingen (DIV) anhand eines Fallbeispiels zeigen, wie wichtig Netzwerkarbeit in einer Kommune sein kann, teilt Gerald Zieder, gemeinsamer Sprecher der DIV und der AG Seniorennetzwerk Völklingen, in der Ankündigung mit. An den folgenden Tagen finden jeweils um 16 Uhr Vorträge zum Thema "Gut informiert alt werden in Völklingen" statt. red Foto: Becker&Bredel