Völklinger Tafel bittet um Lebensmittelspenden

Völklinger Tafel bittet um Lebensmittelspenden

Völklingen. Die Völklinger Tafel sammelt am Samstag, 13. Oktober, von 9 bis 17 Uhr vor dem "Kaufland" in Völklingen-Wehrden (Hallerstraße 21) Lebensmittel für bedürftige Familien. Gesammelt werden vor allem gut haltbare Lebensmittel wie Konserven, Nudeln und Reis, aber auch andere Spenden sind willkommen. Gleichzeitig informieren die Mitarbeiter der Tafel über ihre Arbeit

Völklingen. Die Völklinger Tafel sammelt am Samstag, 13. Oktober, von 9 bis 17 Uhr vor dem "Kaufland" in Völklingen-Wehrden (Hallerstraße 21) Lebensmittel für bedürftige Familien. Gesammelt werden vor allem gut haltbare Lebensmittel wie Konserven, Nudeln und Reis, aber auch andere Spenden sind willkommen. Gleichzeitig informieren die Mitarbeiter der Tafel über ihre Arbeit. Grundgedanke der Tafeln ist es, verwertbare Lebensmittel an bedürftige Menschen zu verteilen, um diese in schwierigen Zeiten zu unterstützen. Die Tafel in Völklingen, in Trägerschaft des Diakonischen Werks an der Saar, versorgt derzeit jeden Monat etwa 260 Erwachsene und 185 Kinder mit geringem Einkommen mit gespendeten Nahrungsmitteln. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung