1. Saarland

Völklinger Stadtrat genehmigt Aufstellung des Bebauungsplans

Völklinger Stadtrat genehmigt Aufstellung des Bebauungsplans

Völklingen. Einstimmig genehmigte der Stadtrat Völklingen am vergangenen Dienstagabend die Aufstellung des Bebauungsplans für das Gewerbegebiet am Rotweg in Ludweiler. Auf dem Gelände zwischen Rotweg und Velsen sollen eine Waschstraße, ein Autohaus sowie eine Autoreparaturwerkstatt angesiedelt werden

Völklingen. Einstimmig genehmigte der Stadtrat Völklingen am vergangenen Dienstagabend die Aufstellung des Bebauungsplans für das Gewerbegebiet am Rotweg in Ludweiler. Auf dem Gelände zwischen Rotweg und Velsen sollen eine Waschstraße, ein Autohaus sowie eine Autoreparaturwerkstatt angesiedelt werden. SPD enthält sichIn der Sitzung des zuständigen Ausschusses hatte sich die SPD nach Angaben von Fraktionsmitglied Wolfried Willeke der Stimme enthalten, weil bis dahin das Votum des Ludweiler Ortsrates noch nicht eingeholt wurde. Inzwischen hat der Ortsrat zugestimmt. Grünes Licht erteilte der Stadtrat auch dem Bebauungsplan für das ehemalige Kokereigelände in Fürstenhausen. Im nördlichen Bereich wird eine Anlage zur Züchtung von Meeresfischen errichtet, im südöstlichen Teil eine Biogasanlage zur Erzeugung von Energie und Wärme aus Biomasse gebaut. Bereits Anfang des Monats hatte Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Altpeter im Völklinger Ortsrat den Fahrplan für die beiden Großprojekte erläutert. Noch im Mai soll das Fundament für die Meeresfischzuchtanlage errichtet werden, im Sommer folgt dann der Bau der Halle. Läuft alles nach Plan, kann die Anlage in der zweiten Jahreshälfte 2009 in Betrieb gehen. "Spätestens Anfang des nächsten Jahres soll auch mit dem Bau der Biogasanlage begonnen werden", erklärte Altpeter während der damaligen Sitzung. tan