Völklinger Kurs-Teilnehmer bleiben Hospiz als Helfer treu

Völklinger Kurs-Teilnehmer bleiben Hospiz als Helfer treu

Nach dem Abschluss ihres jüngsten Kurses mit dem Titel „Sterbende begleiten“ meldet das ambulante Hospiz St. Michael Völklingen stolz, dass fast alle der 15 Teilnehmer sich von nun an als ehrenamtliche Hospizhelfer engagieren wollen.

Sie werden ihren ehrenamtlichen Dienst vor allem im Ambulanten Hospiz St. Michael antreten, aber auch bei anderen Hospizdiensten des Saarlandes.

Die 13 Frauen und zwei Männer haben sich über sechs Monate mit den Themen Leben, Sterben, Krankheit und Trauer beschäftigt. In der Zeit wuchs nicht nur ihr Wissen, sondern auch das Interesse an der Begleitung von Sterbenden und ihren Angehörigen. Dank eines Praktikums in ambulanter Pflege, Palliativstation, Altenheim oder Hospiz konnten auch greifbare Erfahrungen mit kranken Menschen gesammelt werden.

Im Frühjahr 2014 findet der nächste Kurs "Sterbende begleiten" statt. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich ab sofort bei dem ambulanten Hospiz St. Michael in der Kreppstraße 1 in Völklingen melden.

Kontakt: Tel. (0 68 98) 7 59 07 95, per Fax (0 68 98) 7 59 07 96 oder per E-Mail an ambulanteshospizstmichael@t-online.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung