1. Saarland

„Schlichtweg falsch“: Völklinger Klinik kritisiert Studie zu Krebs-Operationen

„Schlichtweg falsch“ : Völklinger Klinik kritisiert Studie zu Krebs-Operationen

Eine vergangene Woche von der Krankenkasse AOK veröffentlichte Studie über hohe Risiken bei Krebs-Operationen im Saarland ist in Teilen auf heftigen Widerspruch gestoßen.

Anders als von der Kasse dargestellt, verfüge auch das Lungenzentrum der SHG-Kliniken Völklingen über große Erfahrung bei komplizierten Eingriffen, erklärte dessen Chefarzt Professor Harald Schäfer. „Wir führen seit Jahren 100 und mehr dieser Operationen jährlich durch und sind auch als Lungenkrebszentrum nach den Qualitätsvorgaben der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Die Daten der AOK sind schlichtweg falsch“, betonte Schäfer, der auch Chef der Saarländischen Krebsgesellschaft ist. Die Grundaussage der Studie, wonach schwierige Operationen nur in Krankenhäusern erfolgen sollten, die über eine entsprechende Routine verfügen, stellt Schäfer nicht infrage.