1. Saarland

Vodafone-Störung: Bundesweite Netzprobleme auch im Saarland

Festnetz, Internet, Mobilfunk : Bundesweite Störung bei Vodafone trifft auch Kunden im Saarland – Jetzt soll alles wieder funktionieren

Probleme beim Festnetz, Kabel-TV und beim Mobilfunk: Viele Kunden klagten über Verbindungsschwierigkeiten. Laut Branchenberichten betraf dies unter anderem Ballungsräume wie Berlin und Frankfurt. Störungskarten kennzeichneten auch das Saarland als betroffenes Gebiet. Das sagt ein Konzernsprecher nun dazu.

Zehntausende Vodafone-Kunden haben Donnerstagmorgen, 27. Januar, Störungen gemeldet. Das betraf sowohl Festnetz als auch Mobilfunk. Auf entsprechenden Karten im Internet waren viele Regionen gekennzeichnet, wo es zu Problemen kam.

 Gelb unterlegt: der Störungsbereich mobiles Telefon bei Vodafone.
Gelb unterlegt: der Störungsbereich mobiles Telefon bei Vodafone. Foto: allestörungen.de/Vodafone/Screenshot Matthias Zimmermann (hgn)

Neben Ballungszentren wie unter anderem Köln, München, Berlin und Frankfurt war offensichtlich auch das Saarland davon betroffen. Was Handyverbindungen angeht, lag laut Störungskarte des Anbieters Vodafone ein Schwerpunkt in den östlichen Landesteilen. Besonders betroffen: die Orte mit den Postleitzahlen 66440 (Blieskastel), 66459 (Kirkel) und 66539 (Neunkirchen).

Gegen 9 Uhr gingen nach Angaben des Internetportals allestörungen.de die meisten Fehlermeldungen bundesweit ein. Der Branchendienst Chip.de berichtet unterdessen, dass es sich „dabei scheinbar nicht nur um ein lokales Problem“ handelte.

 Blaue Punkte: Ballungsräume der Vodafone-Störungen bei Internet, Festnetztelefon und Kabelfernsehen.
Blaue Punkte: Ballungsräume der Vodafone-Störungen bei Internet, Festnetztelefon und Kabelfernsehen. Foto: allestörungen.de/Vodafone/Screenshot Matthias Zimmermann (hgn)

Unterdessen sollen bei Kabelfernsehen, Internet und Festnetztelefonie zwischen Koblenz, Kaiserslautern, Rüsselsheim und dem Saarland 24 000 Kunden betroffen gewesen sein, meldet Volker Petendorf, Konzernsprecher bei Vodafone Deutschland in Düsseldorf, auf SZ-Anfrage. Teilweise sei es zum kompletten Ausfall gekommen. Schuld sei ein defektes Kabel, das aber jetzt  repariert worden sei. Die ersten Störungsmeldungen seien um 5.30 Uhr eingegangen. Mittlerweile seien wieder alle Nutzer am Netz.