1. Saarland

Villeroy & Boch begrüßt neue Azubis

Villeroy & Boch begrüßt neue Azubis

Mettlach. Für 33 Azubis, vier Studierende der Akademie der Saarwirtschaft (ASW) und sechs Fachoberschul-Praktikanten, begann jetzt in der Hauptverwaltung in Mettlach ein neuer Lebensabschnitt.Aktuell bildet die Villeroy & Boch AG in 13 Berufen aus, darunter Büro- und Industriekaufleute, Industriekeramiker, Mechatroniker, Fachinformatiker und Mediengestalter

Mettlach. Für 33 Azubis, vier Studierende der Akademie der Saarwirtschaft (ASW) und sechs Fachoberschul-Praktikanten, begann jetzt in der Hauptverwaltung in Mettlach ein neuer Lebensabschnitt.Aktuell bildet die Villeroy & Boch AG in 13 Berufen aus, darunter Büro- und Industriekaufleute, Industriekeramiker, Mechatroniker, Fachinformatiker und Mediengestalter.

Die Begrüßung in Mettlach, inklusive Besichtigung von Keravision, Erlebniszentrum und Abteipark, ist die Auftakt-Veranstaltung der ersten "Einführungswoche für neue Auszubildende" der Villeroy & Boch AG. Die Woche bietet den jungen Menschen die Chance, das Unternehmen und einander besser kennen zu lernen. Auf dem Programm stehen Besuche der Werke in Merzig und Mettlach, Teambuilding im Klettergarten Saarbrücken und Info-Veranstaltungen zu Themen wie Arbeitssicherheit und Ideenmanagement. Die Einführungswoche klingt für die neuen Auszubildenden bei einem gemeinsamen Abendessen auf Schloss Saareck aus.

Merzig. Ein neuer Lebensabschnitt für 17 junge Menschen beginnt: Sie fangen im Jahr 2011 eine Ausbildung oder ein ASW-Studium (Akademie der Saarwirtschaft) bei der Villeroy & Boch Fliesen GmbH an. Am vergangenen Montag waren die neuen Auszubildenden zusammen mit ihren Eltern zur offiziellen Begrüßungsveranstaltung des Unternehmens nach Merzig eingeladen, um ihre künftige Wirkungsstätte näher kennen zu lernen.

Personalleiter Frank Detemple begrüßte die jungen Leute und hob die Bedeutung der Ausbildung für die Villeroy & Boch Fliesen GmbH hervor: "Wir bilden junge Menschen aus, mit dem Ziel, unseren Personalbedarf für die Zukunft zu sichern. 2011 konnten wir allen Auszubildenden ein Arbeitsplatzangebot machen. Daher möchte ich auch Ihnen heute schon Mut machen, sich in Ihrer Ausbildungszeit von drei beziehungsweise dreieinhalb Jahren im Unternehmen zu engagieren."

Die Berufsbilder sind ganz unterschiedlich und reichen vom Industriekaufmann über den Elektroniker und Industriemechaniker bis hin zum Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Maschinenbaus oder der Wirtschaftsinformatik. Das Ausbildungsangebot wird dabei in diesem Jahr um den Beruf des Industriekeramikers Dekorationstechnik bereichert. Der Schwerpunkt dieser Ausbildung liegt in der Handarbeit und individuellen Fliesengestaltung. Damit baut die V & B Fliesen GmbH ihre Kompetenz in der manufakturmäßigen Herstellung von Fliesen und Mosaiken weiter aus.

 . . . und in Mettlach. Fotos: V&B
. . . und in Mettlach. Fotos: V&B

Ein Ausflug nach Taben-Rodt in den Kletterpark und eine Ersthelfer-Ausbildung sollen den Teamgeist in der "Kennenlernwoche" gleich zu Beginn stärken.