1. Saarland

Villa Wusel feiert 50. Geburtstag in Überroth-Niederhofen

Villa Wusel feiert 50. Geburtstag in Überroth-Niederhofen

Überroth-Niederhofen. Seit 50 Jahren gibt es in Überroth-Niederhofen einen Kindergarten. Eröffnet wurde er am 3. Mai 1962 mit 30 Kindern. Erste Leiterin war Mathilde Jost. Mittlerweile ist das Einzugsgebiet der Einrichtung erweitert worden. Seit 1969 werden dort Kinder aus allen Orten des Bohnentals sowie aus weiteren Dörfern der Umgebung betreut

Überroth-Niederhofen. Seit 50 Jahren gibt es in Überroth-Niederhofen einen Kindergarten. Eröffnet wurde er am 3. Mai 1962 mit 30 Kindern. Erste Leiterin war Mathilde Jost. Mittlerweile ist das Einzugsgebiet der Einrichtung erweitert worden. Seit 1969 werden dort Kinder aus allen Orten des Bohnentals sowie aus weiteren Dörfern der Umgebung betreut. Eine neue Herausforderung erwartete die Einrichtung im Jahre 2004, als sie zur Kindertagesstätte mit 20 Hortplätzen und Tagesplätzen wurde.Im Laufe der Zeit machte sich der Platzmangel immer mehr bemerkbar. Gruppen mussten vorübergehend in das Dorfgemeinschaftshaus und nach Scheuern umziehen. Die Gemeinde Tholey als Trägerin der Einrichtung beschloss deshalb im Jahre 2009, die Kindertagesstätte für rund 1,4 Millionen Euro umzubauen und zu erweitern. Bis zum Frühjahr 2011 waren die Kinder wegen dieser Arbeiten in der ehemaligen Grundschule in Scheuern untergebracht.

Der Betrieb in der neuen Tagesstätte Villa Wusel, wie sie fortan heißt, wurde am 1. März 2011 mit fünf Gruppen und insgesamt 95 Plätzen aufgenommen. Beschäftigt sind 16 Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen. Geleitet wird sie seit 1989 von Andrea Kirsch, die schon seit 1984 in der Einrichtung arbeitet.

"Im Umgang mit den Kindern ist es uns wichtig, ihnen mit Wertschätzung und Respekt zu begegnen und sie in ihrer Individualität wahrzunehmen und aufzunehmen", sagte die Leiterin im Gespräch mit der SZ. "Wir wollen ihre Entwicklung im familiären Zusammenhang unterstützen und begleiten und ihnen viele Lernerfahrungen ermöglichen." Andrea Kirsch lobte bei diesem Gespräch auch die Eltern, die sich bei vielen Veranstaltungen engagieren, ebenso den Förderverein, welcher der Kindertagesstätte schon oft finanziell unter die Arme gegriffen hat. gtr

Auf einen Blick

Die Villa Wusel ist von Montag bis Freitag wie folgt geöffnet: der Kindergarten von 7.30 bis 13.30 Uhr, der Ganztagskindergarten und die Krippengruppe jeweils von sieben bis 17 Uhr.

Elternvertretung: Vorsitzende Marita Stephan.

Förderverein: Vorsitzende Romanina Junker.

Das Programm zum 50. Geburtstag: Zehn Uhr Festansprachen; 10.30 Uhr Segnungsfeier mit Kooperator Jürgen Peter Zapp; elf Uhr Besichtigung der Kindertagesstätte; 13.30 Uhr Vorführung Musikalische Früherziehung; 14 Uhr Programm der Kindergartenkinder; 17 Uhr Auftritt des Zauberers Markus Lenzen. gtr