1. Saarland

Viertklässler wollten viel über die Zeitung wissen

Viertklässler wollten viel über die Zeitung wissen

Bachem. 26 aufgeweckte Viertklässler: Das ist seit zwei Wochen die neueste Leserschaft der Saarbrücker Zeitung. Die Schüler der Klasse 4.1 der Grundschule Bachem-Britten beteiligen sich derzeit sehr lebhaft an der Aktion "Zeitung in der Grundschule"

Bachem. 26 aufgeweckte Viertklässler: Das ist seit zwei Wochen die neueste Leserschaft der Saarbrücker Zeitung. Die Schüler der Klasse 4.1 der Grundschule Bachem-Britten beteiligen sich derzeit sehr lebhaft an der Aktion "Zeitung in der Grundschule". Zwei Höhepunkte gibt es für die Bachemer Kinder durch die Teilnahme an dem Projekt: eine Fahrt zum großen Druckhaus in Saarbrücken und der Besuch eines Zeitungs-Profis in der Klasse. Die Druckhaus-Besichtigung ist für Freitag geplant. Am Montag hat SZ-Lokalredakteurin Margit Stark einen Abstecher in die Grundschule unternommen. Mit großen Augen und Ohren hörten die Kinder der Zeitungsmacherin zu, die ihnen detailliert erklärte, wie die Zeitung gemacht wird. Wie auch schon bei anderen Klassen zielten viele Fragen auf den technischen Bereich. Aber auch die Geschichte der Zeitung hinterfragten die Viertklässler. Wer weiß, vielleicht hat Margit Stark an diesem Tag bei dem ein oder anderen Nachwuchs-Journalisten einen Berufswunsch geweckt. Für Klassenlehrerin Michaela Runco ist es die zweite Teilnahme am Projekt. Sie findet nur lobende Worte für die Arbeit mit dem Medium Zeitung: "Die Kinder sind sehr interessiert. Zudem werden sie so zum Lesen der Zeitung motiviert." bjö