1. Saarland

Vielstimmig, solistisch, lyrisch

Vielstimmig, solistisch, lyrisch

Ommersheim. Nach den vielfältigen Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2010 hat es zwar etwas länger gedauert, aber nun ist es endlich einmal wieder soweit: Für Samstag, 22. Oktober, um 20 Uhr lädt die Chorgemeinschaft Ommersheim zu einem großen herbstlichen Unterhaltungs-Konzert in die Ommersheimer Saarpfalz-Halle ein

Ommersheim. Nach den vielfältigen Aktivitäten im Jubiläumsjahr 2010 hat es zwar etwas länger gedauert, aber nun ist es endlich einmal wieder soweit: Für Samstag, 22. Oktober, um 20 Uhr lädt die Chorgemeinschaft Ommersheim zu einem großen herbstlichen Unterhaltungs-Konzert in die Ommersheimer Saarpfalz-Halle ein. Dieses Konzert steht unter dem musikalischen Motto "Musik der Welt - Welt der Musik". Mit dem Gastchor "Li(e)dschatten - taktvoll" ist es den Veranstaltern gelungen, einen bekannten und renommierten saarländischen Frauenchor zu verpflichten. Diese etwas andere Chorformation, die unter der Leitung der Gesangspädagogin Susanne Thewes steht, setzt sich aus derzeit sieben stimmkräftigen und langjährigen Chorsängerinnen zusammen. Mit großer Intensität interpretieren sie ein eigenständiges Frauenchor-Repertoire aus vielen Ländern und Zeiten. Darin spiegeln sich sowohl die Freude am Singen als auch die unterschiedlichen Persönlichkeiten der einzelnen Sängerinnen wieder: Ob irische Balladen oder afrikanische Rhythmen, ob lateinamerikanische Takte oder amerikanische Evergreens, immer wieder wird versucht, dem Ursprung - in Originalsprache selbstverständlich - gerecht zu werden. Der Gesang ist mal vielstimmig, mal solistisch, bisweilen sehr markant, dann aber auch wieder verträumt-spielerisch und lyrisch. Angereichert durch die Beiträge der beiden Chöre der Chorgemeinschaft, die über modern arrangierte Popmusik (Chor 98) bis hin zum klassischen Chor-Liedgut (gemischter Chor) eine breite musikalische Palette abbilden, verspricht dieser Abend also intensive, kommunikative, schwungvolle und auch emotionale Momente. Der gemischte Chor der Chorgemeinschaft wird wie gewohnt unter der bewährten Leitung von Thomas R. Becker stehen, beim Chor 98 springt Jungdirigent Yves Hary für seinen an diesem Abend verhinderten Vater Friedel Hary in die Bresche. red

Eintrittskarten zum Preis von acht (ermäßigt sechs) Euro sind im Vorverkauf ab Montag, 17. Oktober bei den Bäckereien Mohr und Hofmann sowie an der Abendkasse erhältlich. Einlass in die gemütlich hergerichtete und selbstverständlich an diesem Abend auch bewirtete Saarpfalz-Halle ist um 19 Uhr. Kontakt und Info: Chorgemeinschaft Ommersheim, Hans Berger Tel. (0 68 03) 18 15 und Markus Wenzel Tel. (0 68 03) 33 08).

www.chorgemeinschaft-

ommersheim.de